Wiebke Reich

Dipl. Päd. Wiebke Reich

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Pfarrstraße 136
10317 Berlin (Praxis in der Victoriastadt)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik, analytische Eltern-, Säuglings- und Kleinkindtherapie
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Kunsttherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • GAIMH (German Association for Infant Mental Health)
  • Kassenärztliche Vereinigung
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Regulationssprechstunde

Bei Störungen der Regulationsfähigkeiten kann es bei Säuglingen und Kleinkindern zu deutlichen Schwierigkeiten in den Bereichen Schlafen, Füttern, Schreien und in der Folge auch zu beeinträchtigten Gefühlen von Eltern zu ihrem Kind kommen. Hier wird im Rahmen der Regulationssprechstunde eine Behandlung angeboten, die sich am Bedarf des Kindes und dem Belastungserleben der Eltern orientiert.
Bei längeren Behandlungen kann eine Eltern-, Säuglings- und Kleinkindpsychotherapie indiziert sein.
Die Kosten für dieses Angebot übernimmt die Krankenkasse.

Eltern-Säuglingssprechstunde

Bei Fragen zu einer postnatalen Depression der Mutter, befürchteten beeinträchtigen Gefühlen zu Ihrem Kind oder Ängsten aufgrund veränderter Lebenssituation der Eltern wird die Eltern-Säuglingssprechstunde angeboten. Die Kosten hierfür übernimmt die Krankenkasse ebenfalls.

Erstgespräche Kinder u Jugendliche

Im Rahmen der psychotherapeutischen Sprechstunde biete ich jede Woche Erstgespräche für Kinder jeden Alters, Jugendliche und junge Erwachsene und ihre Familien bis zum Alter von 21 Jahren an, an die sich im Folgenden bei Bedarf auch Behandlungen anschließen können.
Auch zur Abklärung eines akuten Belastungserlebens können kurzfristig Termine vereinbart werden, ohne dass sich daraus eine Psychotherapie ergeben muss.
Bitte rufen Sie zur Terminvereinbarung an oder schreiben Sie mir eine e-Mail. Ich rufe Sie umgehend zurück.

AKTUELLES

Bis auf Weiteres sind Terminvereinbarungen für Erstgespräche in der Praxis möglich.


http://www.therapie.de/psyche/info/links/psychotherapeutenkammern/

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

8606
Seitenaufrufe seit 14.05.2013
Letzte Änderung am 05.05.2020