Platzangst-Test

Psychologischer Test zur "Agoraphobie": Meiden Sie Menschenmengen oder öffentliche Plätze?

Der folgende Test kann Ihnen eine erste Einschätzung dafür liefern, ob Sie möglicherweise an einer Agoraphobie leiden. Der Begriff Agoraphobie schließt das ein, was man früher als „Platzangst“, also als Angst vor weiten offenen Plätzen, bezeichnet hat. Das Hauptmerkmal der Agoraphobie ist die Angst vor Situationen, in denen eine Flucht nur schwer möglich ist oder aber keine Hilfe verfügbar wäre. Typische Situationen sind z.B. die Angst vor Plätzen, Menschenmengen, dem Reisen mit Bus, Bahn oder Flugzeug oder die Angst einzukaufen und Schlange zu stehen.

Hinweise zur Durchführung

Die Testfragen erstrecken sich über 3 Seiten. Über den Button "Abschicken" gelangen Sie zur nächsten Seite. Lesen Sie jede der folgenden Aussagen sorgfältig durch und entscheiden Sie spontan, ob die jeweilige Feststellung auf Sie zutrifft oder nicht.

Bitte beachten Sie, dass dieser Test keine fachliche Diagnose ersetzen kann und soll. Dazu wenden Sie sich bitte an einen Psychologischen Psychotherapeuten, einen entsprechenden Facharzt oder einen anderen qualifizierten Diagnostiker.

Fragen zu Agoraphobie (1 von 3)

Einige Menschen haben ohne klaren Grund eine solch starke Angst vor Menschenmengen, alleine das Haus zu verlassen oder Bus, Auto oder Eisenbahn zu benutzen, dass sie solche Situationen vermeiden oder nur unter großer Angst ertragen können.

Hatten Sie jemals eine unbegründet starke Angst,
  ja nein
vor Menschenmengen oder Schlange zu stehen?
das Haus zu verlassen oder außerhalb des Hauses allein zu sein?
sich auf öffentlichen Plätzen (Markt, Kino) aufzuhalten?
sich im Auto, Zug, Bus oder Flugzeug zu befinden?
oder eine Brücke zu überqueren?

Quellenhinweis:

Die Testfragen sind dem Buch „Was Sie schon immer über Angst wissen wollten!: Ratgeber Angst; Angst – Angsterkrankungen – Behandlungsmöglichkeiten“ (Wittchen, H.-U., Verlag S. Karger, Basel, 1993) entnommen. Wir bedanken uns beim S. Karger Verlag für die freundliche Genehmigung, dieses Testverfahren in der hier dargebotenen Form zu verwenden.