Corinna Waschk (vormals Mohr)

Dipl.-Soz. Arb. Corinna Waschk (vormals Mohr)

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Herrenteich 27
49324 Melle Melle
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
Persönliches Profil

Ausbildung/Tätigkeiten

November 2015
Gründung der vertragspsychotherapeutischen Praxis für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Melle (Landkreis Osnabrück)

April 2014 - Juni 2016
Privatpraxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in Osnabrück

Oktober 2013
Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit der Berechtigung zur Ausübung der heilkundlichen Psychotherapie (gem. § 1 Abs. 3 Satz 1 i. V. m. Abs. 2 Psychotherapeutengesetz)

2009 - 2013
Weiterbildungsstudiengang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der Universität Osnabrück

Tätigkeiten im Rahmen der berufsbegleitenden, staatl. anerkannten Psychotherapieausbildung:
- Praktische Tätigkeit (stationär) in der Klinik für Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie - Psychotherapie im Kinderhospital Osnabrück
- ambulante Psychotherapie in einer niedergelassenen Praxis für Kinder- und
Jugendlichenpsychiatrie und Psychotherapie in Tecklenburg/Ledde
- Behandlung von Kindern, Jugendlichen und jungen Heranwachsenden im ambulanten Setting unter Supervision

1996 - 2000
Studiengang Sozialarbeit an der staatl. Fachhochschule Münster zur Dipl.-Sozialarbeiterin mit anschließendem Anerkennungsjahr in der Jugendgerichtshilfe der Stadt Osnabrück
2001-2017
Bezirkssozialarbeiterin im Fachdienst Familie der Stadt Osnabrück
2017-2022
psychotherapeutische Tätigkeit im therapeutischen Dienst eines Jugendhilfeträgers in Osnabrück

ab September 2022
Lehrtherapeutin für die Durchführung von ambulanten Therapien bei Kindern und Jugendlichen im Fachgebiet Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters an der Universität Osnabrück

Praxisangebot

Ich biete Ihnen in meiner Praxis ambulante Psychotherapie (Verhaltenstherapie) nach neusten wissenschaftlichen Standards und Psychotherapie-Richtlinien an.
Dies beinhaltet eine kinder- und jugendpsychotherapeutische Diagnostik und Beratung für Kinder (ab dem Vorschulalter), Jugendliche und junge Erwachsene (bis zum vollendeten 21. Lebensjahr).

In der Beratung und Therapie geht es mir darum, ein Verständnis für die psychische Problematik Ihres Kindes zu entwickeln, um die Möglichkeit von Entlastung und Unterstützung im erzieherischen Alltag zu erfahren.
Die Belastungen, die Ihr Kind durch die psychische Krise bzw. Erkrankung spürt, werden auch Sie als Eltern und/oder nähere Bezugspersonen miterleben. Gemeinsam müssen Sie durch diese Lebensphase gehen und sie bewältigen.

Mein Angebot ist, Ihnen und Ihrem Kind wertschätzend zu begegnen, respektvoll mit der Bewältigung der Problematik umzugehen und Sie auf Ihrem gemeinsamen Weg unterstützend zu begleiten.

Die Einbeziehung von Bezugspersonen (Eltern, Pflege- und Adoptiveltern, Geschwistern u. a.) ist ein wichtiger und fester Bestandteil der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.

Kostenübernahme

In meiner psychotherapeutischen Praxis für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene behandele ich sowohl gesetzlich, als auch privat versicherte Patienten, sowie Beihilfeberechtigte.

Die Abrechnung mit den gesetzlichen Versicherungen erfolgt direkt über das Einlesen der Krankenversicherungskarte.

Zu privaten Krankenkassen und der Beihilfestelle nehmen Sie im Verlauf der probatorischen Sitzungen Kontakt auf. Von dort werden Ihnen entsprechende Unterlagen zur Einleitung einer Verhaltenstherapie zugesandt.
Die Abrechnung wird in der Regel von den Krankenkassen übernommen.
Bei Fragen hierzu stehe ich Ihnen gern zur Verfügung und sichere Ihnen meine Unterstützung zu.

Kontakt und Termine

Sie können mich unter den o. g. Kontaktdaten erreichen. Ich bin von montags bis freitags telefonisch und per Mail erreichbar. Therapieplätze biete ich montags, mittwochs und donnerstags nachmittags, sowie montags und mittwochs vormittags an.


Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Psychotherapeutenkammer Niedersachsen
Arztregistereintrag bei der KVWL

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

11668
Seitenaufrufe seit 29.06.2015
Letzte Änderung am 25.08.2022