Ute von Lueder

Ute von Lueder

Kreative Therapie und Beratung

Rühmkorffstraße 1
30163 Hannover Hannover
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Diplom Pflegepädagogin FH
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kunsttherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Entdecken Sie ihre eigenen Ausdrucksmöglichkeiten, ihre Träume und Ihre eigene Kreativität wieder. Das kann Sie bei der Verarbeitung von Erlebnissen und Erinnerungen unterstützen und damit zu Entspannung, neuen Perspektiven und Wegen führen. Durch die Kraft ihrer Kreativität bekommen sie die Möglichkeit zu neuen Begegnungen mit sich selbst und ihrer Lebenswelt.
Im Mittelpunkt meiner therapeutischen Arbeit steht das Erleben des ganzen Menschen in seiner Lebenswelt. Körper, Geist und Gefühl werden als eine Einheit betrachtet. Das Sosein und das Erleben der KlientInnen findet eine Würdigung über kreative Ausdrucksmöglichkeiten, achtsame Kommunikation und Begleitung in einem geschützten Rahmen.

Arbeitsschwerpunkte

Es gibt Phasen im Leben, in denen Menschen das Gefühl haben, einfach blockiert zu sein, nicht mehr vor oder zurück wissen. Die Auslöser für solche Krisen können chronische Erkrankungen, Verluste, Gewalterfahrungen, berufliche Probleme oder andere persönliche Sorgen sein.

Verfahren und Methoden

Kreative Therapie
Die Kreative Therapie hat sich bewährt bei Menschen mit körperlichen, seelischen oder geistigen Beeinträchtigungen, bei Menschen in psychischen Krisen oder belastenden Lebenslagen.
Kreative Therapie arbeitet mit Bildern, Klängen und Bewegungen statt mit Worten. Das Therapiesetting bietet einen Schutzraum, in dem Probleme und Ängste thematisiert werden können, zu denen der Weg über Worte weitgehend verstellt bleibt. Gerade wenn die Worte noch fehlen, ist das kreative Tun und Ausprobieren ein möglicher Schritt auf dem Weg zu mehr Selbstvertrauen, Würde und Lebensqualität.


122
Seitenaufrufe seit 19.02.2024
Letzte Änderung am 19.02.2024