Roland Valzania-Krupke

Diplom Psychologe Roland Valzania-Krupke

Verhaltenstherapie / Systemischer Therapeut / Hypnotherapeut / EMDR

Josef-Kohler-Platz 7
77654 Offenburg Offenburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Professionelles Nichtrauchertraining / Systemischen Therapie / Verhaltenstherapie / Hypnotherapie / EMDR
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
  • Systemische Gesellschaft - Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

- Studium der Psychologie an der Universität Freiburg
- Verhaltenstherapie Universität Freiburg
- Systemische Familie Therapie Helm-Stierlin-Institut Heidelberg
- Hypnotherpeutische Verfahren bei Gunther Schmidt Milton Erickson Institut
Heidelberg
- EMDR Institut Leipzig
- AFT (Action-Figur-Therapie)


Arbeitsschwerpunkte

- langjährige klinische Erfahrung in
- Behandlung chronischer Schmerzen
- Unterstützung nach Krebs Psycho-Onkologie
- Unterstützung z.B. bei chronischen Krankheiten wie Diabetes oder chronische
Nierenerkrankungen

Beurteilungen finden Sie auf der Seite von: www.jameda.de

- Rauch-frei (Nichtraucher-Training)
- Stress, Burn-out Prävention
- Gewichtsreduktion
- langjährige klinische Erfahrung in der Behandlung von
- Depressionen
- Angst
- Anpassungstörungen
- Essstörungen
- Zwängen

Beurteilungen finden Sie auf der Seite von: www.jameda.de

- langjährige Mitarbeit im Familienberatungsprogramm des Ortenaukreis

Zusätzliches Gesprächsangebot und Hinweis an potentielle Selbstzahler

Überbrückungsgespräche bis zum Beginn einer Kassentherapie.

Es gibt einige gute Gründe therapeutische Gespräche aus eigener Tasche zu bezahlen:
- Sie können davon ausgehen, dass Sie ein erstes Gespräch binnen zwei Wochen bekommen.
- Ich bin in hochwirksamen Therapieverfahren ausgebildet, so dass Sie mit wesentlich weniger Therapiestunden rechnen können, als in den gängigen Psychotherapie Verfahren.
- Sollten Sie in der Zukunft die Absicht haben ein Kredit z.B. für den Hausbau aufzunehmen oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, dann werden die Unternehmen eine Anfrage an ihre Krankenversicherung stellen. Leider ist es noch immer so, dass eine psychotherapeutische Behandlung sich häufig negativ auf ihre Chancen auswirkt, einen solchen Vertrag abschließen zu können.

Privatkassen und Solidargemeinschaften im Gesundheitswesen

Einige Privatkassen übernehmen die Kosten wie z.B. SDK oder DKV

Hier noch ein Hinweis: In der BRD gibt es neben GKV und PKV noch eine dritten Weg sich gegen Gesundheitsrisiken abzusichern, den der Solidargemeinschaften. Diese Form ermöglicht Ihnen einen Freie Therapiewahl (z.B. Heilpraktiker) auf der Grundlage von Eigenverantwortung und Solidarität. So schreibt die ARTABANA: Jeder Mensch soll seinen eigenen Weg zur Gesundheit suchen und gehen können. Interessierte seien auf die Seite des BASSG (Dachverband von Solidargemeinschaften im Gesundheitswesen) verwiesen.


14472
Seitenaufrufe seit 08.01.2016
Letzte Änderung am 09.08.2021