Ulrike Behr

Ulrike Behr

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Musiktherapeutin DMtG

Neue Kampstr. 2
23714 Malente
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Musiktherapeutin DMtG, Systemische Beraterin DGSF, Peter Hess®-Klang-Musiktherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Musiktherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft DMtG
  • Internationaler Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.
  • Singende Krankenhäuser - Internationales Netzwerk zur Förderung des Singens in Gesundheitseinrichtungen e.V.
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Sie befinden sich in einer belastenden privaten, beruflichen oder emotionalen Situation und können ihre Schwierigkeiten nicht alleine überwinden? Dann begleite und unterstütze ich Sie gerne bei ihrem persönlichen Prozess.

In meiner psychotherapeutischen Arbeit möchte ich mit Ihnen gemeinsam einen Resonanz- und Spielraum schaffen, in dem Sie sich selbst neu erfahren können und der innere heilsame Prozesse ermöglicht. Sie in ihrer Selbstwirksamkeit zu unterstützen, ihre Ressourcen zu aktivieren und ihr Selbstmitgefühl zu stärken sind mir ein besonderes Anliegen.

Dabei kombiniere ich Methoden aus der tiefenpsychologischen Gesprächstherapie und der systemischen Therapie mit musiktherapeutischen und achtsamkeitsbasierten Methoden.

Musik spricht unsere Gefühle an, unaussprechliches findet in ihr Ausdruck. Beim Musizieren können sich Gefühle verändern und Blockaden lösen. Verborgene Stärken, die für die eigene Lebensgestaltung hilfreich sein können, werden ebenso erfahrbar wie problematische Denk- und Verhaltensmuster und innere Konflikte. Eingebunden in das therapeutische Gespräch können sich neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten eröffnen.

Es bedarf keiner musikalischen Kenntnisse oder Musikalität.

Weitere Informationen entnehmen Sie gerne meiner Website:
https://www.musiktherapie-behr.de

Behandlungsschwerpunkte und -philosophie

Gerne begleite und unterstütze ich Sie bei:

allgemeinen Lebenskrisen
akuter Belastung, Erschöpfung, Burn-out, Stressfolgeerkrankungen
belastenden Lebensereignissen wie z.B. Trauer, Trennung oder Verlust
Depressionen und Angsterkrankungen
Trauma und Traumafolgestörungen
psychosomatischen Erkrankungen
persönlichen Problemen und Sinnkrisen
Hochsensibilität

Mein therapeutisches Handeln basiert auf tiefenpsychologischen und achtsamkeitsbasierten Konzepten. Meine Haltung ist wertschätzend, freundlich-erforschend und ergebnisoffen. Jede Therapie stimme ich individuell auf Ihre Anliegen ab. Abhängig von Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Möglichkeiten bestimmen wir gemeinsam das Ziel sowie Dauer und Intervalle der Therapie.

Berufliche Praxis

seit 2017 ambulante Psychotherapie und Musiktherapie in freier Praxis: Behandlung von Menschen in psychischen Krisen und mit seelischen Erkrankungen

seit 2019 tätig in der Curtius Klinik - Fachklinik für Psychosomatik und Psychotherapie, Malente: Gruppen- und Einzelpsychotherapie im Rahmen der stationären Behandlung von Depression, Angststörungen, Belastungs- und Anpassungsstörungen, Traumafolgestörungen, Essstörungen, Somatoformen Störungen, Schmerzstörungen und Persönlichkeitsstörungen

2012 - 2019 tätig bei der DIAKO Nordfriesland - Fachklinik für Psychiatrie, Psychosomatik & Psychotherapie, Breklum: Musiktherapie in den Abteilungen Allgemeinpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie sowie Suchtmedizin und im Rahmen der tagesklinischen Behandlung

2012 - 2024 tätig bei VITALIS e.V. - Therapeutische Wohn- und Arbeitsgemeinschaft zur Förderung und Betreuung von Psycho-Organisch Erkranten, Lütjenburg: Musiktherapeutische Behandlung von Menschen mit hirnorganischem Psychosyndrom (z.B. nach Schädelhirntrauma, Schlaganfall, Hirnblutung)

2003 - 2017 tätig in der Psychiatrische Tagesklinik des KIELER FENSTER – Verein zur Förderung sozialpädagogischer Initiativen e.V., Kiel: Teilstationäre Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen wie affektiven Störungen, Depression, Persönlichkeitsstörungen, Sucht, Traumafolgestörungen und Schmerzerkrankungen


237
Seitenaufrufe seit 09.10.2023
Letzte Änderung am 05.01.2024