Friederike Treitz-Riedel

Dr. Friederike Treitz-Riedel

Psychologische Psychotherapeutin

Brückstr. 46
44787 Bochum
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Online-Beratung
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Allgemeine Ärztliche Gesellschaft für Psychotherapie
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Kognitive Verhaltenstherapie
Klärungsorientierte Psychotherapie
Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie PITT(c)

Telefonische Erreichbarkeit

Aufgrund des aktuellen Lockdowns variiert die telefonische Erreichbarkeit. Bitte informieren Sie sich mit Hilfe der Ansage auf meinem AB.

Zur Vereinbarung eines Termins im Rahmen der psychotherapeutischen Sprechstunde oder zu Fragen bezüglich eines freien Therapieplatzes kontaktieren Sie die Praxis bitte während der telefonischen Erreichbarkeit.
Bitte verwenden Sie keine Portale oder Branchenbücher, welche per e-mail Kontakt aufnehmen, sondern kontaktieren Sie die Praxis telefonisch.

Vita

Geboren 1975 in Bochum, drei Kinder.
2002 Diplom Ruhr-Uni-Bochum
2004 bis 2008 Psychologische Abteilung neurochirurgische Reha-Klinik Holthausen
2002 bis 2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fakultät für Psychologie, Kognitive Neurowissenschaften, Ruhr-Uni Bochum
2006 Promotion Kognitive Neurowissenschaften
Seit 2009 Tutoren- und Dozententätigkeit am IPP Bochum
2014 Approbation IPP Bochum
2014-2016 Privatpraxis
Seit 2016 hälftiger Versorgungsauftrag (KVWL)
Seit 2019 Supervisorin am IPP Bochum


36523
Seitenaufrufe seit 14.07.2014
Letzte Änderung am 16.03.2021