Katharina Stahn

Dipl.Psych. Katharina Stahn

SkanRaum Berlin - Praxis für Körpertherapie & Gesprächstherapie

Hermannstr. 48
12049 Berlin Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Körpertherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Gesprächstherapie
  • Integrative Therapie
  • Körperorientierte Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Was ist Skan Körpertherapie und wie arbeite ich?

Skan ist eine körperorientierte intensive & effektive Therapiemethode.
Skan bedeutet für mich das (Wieder-) Entdecken der eigenen Lebendigkeit…, die uns meist im Verlauf unserer kindlichen Entwicklung abhanden gekommen ist. Was damals zum Schutz des Selbst, wahrlich zur Überlebensstrategie wurde, ist jetzt aber nicht mehr notwendig, sondern steht im Weg, wenn es darum geht Entscheidungen zu treffen, in Beziehung zu sein, emotionale Tiefe, Verbundenheit und erfüllte Sexualität zu erleben.

Mit der therapeutischen Arbeit, die ich anbiete, möchte ich die Verbindung meiner Klienten zu sich selbst stärken, wieder herstellen und erweitern. Denn nur in Verbindung zu uns selbst, können wir ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben führen, erfüllte Beziehungen zu anderen Personen (er-)leben, tiefe Verbundenheit zur Natur erfahren und unser kreatives Potential ausschöpfen.

Technisch gesehen arbeite ich nach der "klassischen" Vegetotherapie von Wilhelm Reich. Ich leite meine Klienten an, tiefer zu atmen. In der vertieften Atmung werden physische und mentale Blockaden bewusster wahrgenommen und gleichzeitig bahnen sich Wege in die eigene Lebendigkeit. Längst vergrabene Gefühle, Erinnerungen, Situationen und Impulse kommen an die Oberfläche, die vorher chronisch "festgehalten" und erstarrt waren und so den Raum für neues Erleben verschließen. Eine vitalisierende Reinigung vollzieht sich, wenn Gefühle wieder in den Vordergrund treten und im Kontakt ausgedrückt werden dürfen. In einem Rahmen frei von Druck und Bewertung, wachsen heilsame Erfahrungen, mit allem da sein zu können, ob in Wut, Verzweiflung, Freude, Lust, Angst..

Mit der Skan Körperarbeit, stehen mir eine Vielzahl von Techniken, Methoden und Interventionen zur Verfügung, wie Bewegungs-, Ausdrucks- und Stimmarbeit, sowie Massage- und Berührungsinterventionen. Auch die szenische Theaterarbeit und die Arbeit mit dem Energiefeld bilden ein wichtiges instrumentarium für Integration und Wachstum im therapeutischen Prozess.

Ich biete Einzeltherapie und Gruppentherapie und verschiedene Workshops in Berlin und Leipzig an.


2350
Seitenaufrufe seit 31.05.2017
Letzte Änderung am 21.03.2023