Claudia Sonntag-Flak

Dipl.-Psych. Claudia Sonntag-Flak

Psychotherapeutische Praxis

Düsseldorfer Straße 38
44143 Dortmund Dortmund
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer NRW
  • Psychotherapeutisches Netzwerk Dortmund
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Mein Name ist Claudia Sonntag-Flak. Ich bin verheiratet und habe einen Sohn. Mein Lebensmittelpunkt ist Dortmund.

Ich bin psychologische Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt kognitiver Verhaltenstherapie bei Erwachsenen.

Neben den Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie arbeite ich auch schematherapeutisch, emotionsfokussiert und ressourcenorientiert. Das katathyme Bilderleben gehört ebenfalls zu meinen Therapie-Tools.

Jeder Mensch trägt eine Vielzahl von Kompetenzen in sich, jeder versucht nach seinen Möglichkeiten optimal zu handeln und strebt danach seine grundlegenden Bedürfnisse zu erfüllen.

In der Therapie möchte ich Sie darin unterstützen, ihre Bedürfnisse wieder besser wahrzunehmen und die Zugänge zu ihrem Potenzial (wieder) nutzbar zu machen.

Sie bekommen von mir Unterstützung, wenn gewünscht beim Klären innerer Konflikte und Ambivalenzen, beim Aufbau neuer Kompetenzen und Fertigkeiten, beim Entwickeln neuer Perspektiven, beim Einlassen auf auf Veränderungsprozesse (innere und äußere) und beim Entdecken der vielfältigen Möglichkeiten und Fähigkeiten, die in Ihrem Inneren bereits vorhanden sind, und mit denen Sie Ihre Probleme selbst lösen können.

Was Sie von mir erwarten können:
Einfühlungsvermögen, Offenheit, Humor, Begegnung auf Augenhöhe und ein ehrliches Interesse für ganz unterschiedliche Menschen und Situationen.

Mir ist es wichtig, dass Sie sich von mir verstanden und in der Therapie gut aufgehoben fühlen. Denn ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Therapeut und Klient ist eine der wichtigsten Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie.

Meine Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Ängsten (z.B. Panikattacken, sozialen Ängsten, Krankheitsängsten, etc.), Zwängen, Trauer, Depressionen, akuten Stress- und Überforderungssituationen, Partnerschafts-und anderen Beziehungskonflikten.

Was Sie brauchen für die Therapie ist, Mut hinzuschauen, offen ihre Gefühle zulassen, ihre Gedanken mit mir zu teilen, die Bereitschaft Verhaltensweisen zu ändern, alte Glaubenssätze loszulassen und für sich neue Lebensregeln zu finden.


569
Seitenaufrufe seit 26.03.2024
Letzte Änderung am 26.03.2024