Regina Sichart-Hartmann

Dipl.-Psych. Regina Sichart-Hartmann

Psychologische Psychotherapeutin

Frankfurter Str. 37
35037 Marburg (A.S.K. Praxis) Marburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, EMDR
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

In der A.S.K. PRAXIS, unserer psychotherapeutischen Gemeinschaftspraxis, unterstützen wir unsere Beratungs- und Therapieklienten, den Zugang zu ihren lebensbewältigenden Ressourcen zu finden. Dafür bieten wir das ganze Spektrum klassischer psychologisch-psychotherapeutischer Behandlung sowie psychologische Beratung und Coaching zu allen Lebensbereichen. Unsere Schwerpunktthemen sind Ängste, Depressionen, Psychosomatische Leiden, Essstörungen und psychosomatische Erkrankungen. Unsere Spezialisierungen: Traumatherapie (z.B. EMDR, Timeline-Arbeit), Paarberatung und Paartherapie, Traumapädagogik, Burnoutprävention und Burnouttherapie, Stressbewältigung, Stressmanagement, Angehörigenberatung bei Essstörungen, Trauer und ALS. Des Weiteren haben wir eine spezielle Psychotherapie der Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) entwickelt.

Verfahren und Methoden

Unser Verfahren integriert verhaltenstherapeutische (z.B. Schematherapie, ACT), tiefenpsychologische, traumatherapeutische (z.B. EMDR, Timeline-Arbeit) und systemische Methoden zu einem ganzheitlichen ressourcenorientierten Ansatz. So können wir maßgescheidert auf Ihren individuellen Bedarf eingehen.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Seminare

Zertifikatsweiterbildungen in der A.S.K. AKADEMIE:
-- im Psychosozialen Bereich:
Psychosoziale Gesprächsführung
Psychosoziale Beratung
Psychosoziale Führungskraft
Supervision
Weitere Angebote der A.S.K. AKADEMIE:
-- themenbezogene Seminare und Workshops u.a. zur Traumapädagogik, bei
denen wir Erziehende und Eltern im Umgang mit machtkämpfenden,
gemobbten, suchtgefährdeten, autoaggressiven oder verhaltensauffälligen
Kindern und Jugendlichen stärken.
-- Einzel- und Teamsupervision

Die ausgewogene Kombination aus fundierter Theorievermittlung, persönlicher Weiterentwicklung und professioneller, einfühlsamer Kommunikationskompetenz ermöglicht den Teilnehmern eine werteorientierte Grundhaltung in allen Beziehungen für sich zu entdecken.

Vita

-- geb. 1964
-- Traumatherapeutin (z.B. EMDR, Timeline-Arbeit)
-- Von 1994-1999 Psychotherapeutin in der Sucht- und psychosomatischen
Fachklinik am Rosenberg
-- Von 2000-2013 selbständige Beraterin und Coach im GAP Zentrum für
Beratung und Psychotherapie e.V. in Marburg und Leitung des GAP Zentrums
bis zur Übernahme der Leitung in der GAP Akademie 2006
-- Seit 1996 Ausbilderin für Psychotherapeuten, Berater, Supervisoren und
Coaches in der GfKT
-- Seit 2006 Leitung des eigenen Ausbildungsinstitutes GAP Akademie, jetzt
A.S.K. AKADEMIE
-- Weiterbildung in EMDR, Traumatherapie, Körpertherapie, Stressmanagement
-- Von der Psychotherapeutenkammer und vom Hessischen Institut für
Qualitätsentwicklung akkreditierte Supervisorin
-- Veröffentlichungen in den Bereichen Sucht, Mobbing, Burnout


14234
Seitenaufrufe seit 29.06.2015
Letzte Änderung am 08.04.2018