Matthias Richter

Paar - und Familientherapeut Matthias Richter

Praxisgemeinschaft/Lebensberatung: Für Paar- und Familientherapeut

Landgrafenstrasse 1
61231 Bad Nauheim Bad Nauheim
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Paar-, Gruppen- und Familientherapeut, Diplom-Pädagoge
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Abrechnung über Heilpraktiker Zusatzversicherung möglich

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.
  • Gruppenanalytisches Institut in Heidelberg
  • Verband Paar u. Familientherapie
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Studium:
Diplom-Pädagogik / Psychologie: Goethe-Universität Frankfurt/Main.
Ausbildung:
Psychoanalytisch/tiefenpsychologisch orientierte Ausbildung in:
Paar-und Familientherapie DAA-Marburg.
Paarberaterausbildung EZI/Berlin
Gruppenanalytische Ausbildung/Institut Heidelberg mit Abschluss Colloquium
Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz auf dem Gebiet der Psychotherapie.

Tutorentätigkeit an der Universität Frankfurt und der DAA in Marburg ( Bereich Paar-und Familientherapie).
Teilnahme an verschiedenen Projektseminaren in Paar-und Familientherapie.
Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien in der EZB in Frankfurt.
Durchgehend Teilnahme an Fallsupervision und Weiterbildungen in den Bereichen: Traumaspezifische Behandlung, tiefenpsychologische, Paar-und familiendynamische Behandlungsverfahren, Gruppenanalytische Ausbildung , jährliche Weiterbildungsveranstaltungen z.B.: Lindauer Psychotherapie Wochen, etc.

Durch meine 30-jährige therapeutische Arbeit in einer Fachklinik für Psychosomatik und Psychotherapie in Bad Nauheim habe ich einen weitgefächerten Erfahrungsschatz mit Menschen unterschiedlicher Herkunft und deren persönliche Probleme erleben und sammeln können.

Im Rahmen meiner Lehrtätigkeit bei der DAA Marburg im Bereich
Familientherapie leitete und begleitete ich die Teilnehmer*innen in dem Ausbildungsgang in Paar- und Familientherapie.

Meine Einstellung zu Menschen/ Behandlungsphilosopie

Wir können immer wieder in einen anhaltenden Stress geraten durch schwierige Situationen in beruflichen und sozialen Kontexten, verbunden mit dem Gefühl, die Anforderungen und Konflikte nicht mehr bewältigen zu können. Durch den
Druck können wir in einen Strudel geraten, in dem wir uns nicht mehr ernst- und wahrgenommen fühlen.

Es entsteht ein Kreislauf von Versagens- und Unwertgefühlen mit Angst, den Anforderungen nicht mehr gerecht zu werden, oft auch mit Scham- und Schulderleben . Häufig resultiert ein innerer Rückzug. Wir fühlen uns vom Rest der Welt isoliert oder isolieren uns selbst. Dies kann wiederum private und berufliche Beziehungen erschweren.

Die Antwort darauf ist die Entwicklung von Symptomen wie Depression, Ängste, Panikattacken, multiple Schmerzen, organische Beschwerden, oder wir geraten in Mobbing-Situationen. Dies führt zu einer zusätzlichen Belastung in unseren privaten Beziehungen, aber auch in Beziehungen am Arbeitsplatz.

An diesem Punkt kann die gemeinsame therapeutische Arbeit ansetzten, d.h. ein besseres Verständnis für die Entstehung der konflikthaften Situation
zu erarbeiten und daraus Strategien zur Konfliktlösung und zum besseren Selbstschutz zu entwickeln.









Stadt Frankfurt, der Magistrat, Ausstellungsbehörde ist das Ordnungsamt Frankfurt am Main. Erteilung der Erlaubnis gemäß § 1 Absatz 1 des Gesetztes über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung Heilpraktikergesetz HPG. Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Approbation, ausschließlich auf dem Gebiet der Psychotherapie..

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2041
Seitenaufrufe seit 29.11.2021
Letzte Änderung am 01.01.2024