Norbert Radde

Norbert Radde

Psychologischer Psychotherapeut, Psychoanalytiker

Uhlandstr. 63
10719 Berlin
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Psychoanalyse
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie
  • Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft
  • Kassenärzliche Vereinigung Berlin
  • Psychoanalytisches Institut Berlin,
  • Psychotherapeutenkammer Berlin,
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Psychoanalyse
Analytische Psychotherapie
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
Analytisch interaktionelle Therapie
Gruppentherapie
Suchttherapie
Familien- und Paarttherapie, Paarberatung
Supervision
Coaching

Arbeitsschwerpunkte

Depression
Ängste und Phobien
Soziale Ängste, Scham und Schuld
Psychosomatik
Persönlichkeitsstörungen (Narzistiche-, Borderline-, Schizoide-, Persönlichkeitsstörung)
Störungen der Identität
Zwangserkrankungen
Süchte und Abhängigkeiten

Vita

1986 - 1993 Studium der Psychologie
1994 - 1995 Leitung eines Betreuungsdienstes
1995 - 2010 Leitender Psychologe des Suchthilfebereichs des Märkischen Sozial- und Bildungswerk e. V.
2010-2014 Therapeutischer Leiter der medizinischen Rehabilitation "Die Pfalzburger", THBB e. V.
Seit 2013 Ausbilder für Suchttherapeuten bei der GVS
Seit 2015 Dozent am Institut für Psychotherapie Berlin e. V.

Behandlungsphilosophie

Meine Haltung ist von Wertschätzung und Respekt geprägt. Ziele einer psychotherapeutischen Behandlung sind Entwicklungen, die eine selbstständige und zufriedene Lebensgestaltung ohne seelische Symptomatik ermöglichen. Dazu gehören die Bearbeitung innerer Konflikte, traumatischer Erlebnisse und die Auseinandersetzung mit Aspekten der eigenen Persönlichkeit, die im Widerspruch dazu stehen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit äußeren und inneren Beziehungen zu den wichtigen Personen in der aktuellen Situation und in der Lebensgeschichte. Auf der Grundlage einer offenen und vertrauensvollen therapeutischen Beziehung können auch schmerzhafte und belastende Themen gut bearbeitet werden.


Studium der Psychologie mit Abschluss "Diplom - Psychologe" in Deutschland
Psychotherapeutenkammer Berlin
Eingetragen im Arztregister der Kassenärzlichen Vereinigung Berlin

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

7058
Seitenaufrufe seit 16.05.2011
Letzte Änderung am 02.01.2019