Verena Pützfeld

Dr. Verena Pützfeld

Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin

Auf dem Berlich 34
50667 Köln
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über zwölf Monate.

Mitgliedschaften

  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Vita

Als gebürtige Kölnerin (Jahrgang 1977) lebe ich mit meinem Mann und meinen beiden Kindern im Süden von Köln.

Aus- und Weiterbildung:

Studium der Psychologie in Bielefeld und Bonn
Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin bei der Deutschen Gesellschaft für
Verhaltenstherapie in Bonn, Abschluss 2006
Approbation als Psychologische Psychotherapeutin, Arztregistereintrag bei der
Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein
Promotion zum Dr. rer.medic. an der Universität zu Köln zum Thema
Früherkennung von Psychosen

Berufspraxis:

Selbständige Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin
2004-2020 Uniklinik Köln, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
(Stationsäquivalente psychotherapeutische Behandlung von Patienten aller Erkrankungsbilder im Hausbesuch, Integrierte Versorgung und Psychotherapie bei Menschen mit psychotischen Erkrankungen, Diagnostik und Beratungstätigkeit im Früherkennungs- und Therapiezentrum für psychische Krisen, Projektmanagement klinischer Studien)

Bücher:

Bechdolf, Pützfeld, Güttgemanns, Groß: Kognitive Verhaltenstherapie bei Personen mit erhöhtem Psychoserisiko, Ein Behandlungsmanual, Verlag Hans Huber

Bechdolf, Juckel: Psychoedukation bei Personen mit erhöhtem Psychoserisiko, Schattauer (Mitarbeit an mehreren Kapiteln unter meinem Geburtsnamen Veith)

Arbeitsschwerpunkte

Depression
Burnout
Ängste
Essstörungen
Ressourcenorientierte Selbstwertarbeit
Coaching und Persönlichkeitsentwicklung
Psychotische Erkrankungen

Methoden und Behandlungsphilosophie

Als ausgebildete Verhaltenstherapeutin arbeite ich besonders gerne mit kognitiven Methoden, ggf. kombiniert mit Entspannungsverfahren, Achtsamkeitstraining und Elementen aus der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT).

Ich betrachte Sie als einen selbstverantwortlichen und entscheidungsfähigen Menschen, dem ich als Berater und Therapeut zur Seite stehe, damit Sie Ihre Ziele erreichen können und sich Ihre psychischen Beschwerden verringern bzw. komplett zurückgehen (Konzept der therapeutischen Basiskompetenzen nach Carl Rogers: Akzeptanz, Echtheit und Empathie).

Organisatorisches und Kontakt

Bei meiner Praxis handelt es sich um eine Privatpraxis. Daher kann ich nicht direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. Dies geht ausschließlich über das Kostenerstattungsverfahren. Bitte erfragen Sie bei Ihrer Krankenkasse, ob und unter welchen Voraussetzungen sie am Kostenerstattungsverfahren teilnimmt.

In der Regel werden die Kosten für eine Psychotherapie in einer Privatpraxis von allen privaten Krankenversicherungen und der Beihilfe übernommen. Ich empfehle Ihnen jedoch, Ihren Versicherungsvertrag auf etwaige Einschränkungen bei der Kostenübernahme psychotherapeutischer Leistungen zu überprüfen und sich bei Unklarheiten mit Ihrer Versicherung in Verbindung zu setzen. Außerdem kann es möglich sein, dass Sie Formulare für die Beantragung einer Psychotherapie benötigen.

Selbstverständlich können Sie meine Leistungen auch als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Die Abrechnung erfolgt dann entsprechend der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Die Gebührenhöhe liegt derzeit bei 100,56 € pro Sitzung (50 min).

Kontakt

Sie erreichen mich per E-Mail unter psychotherapie-dr.puetzfeld@gmx.de oder mobil unter 01573-4594115 (Mailbox).

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!


8302
Seitenaufrufe seit 16.04.2020
Letzte Änderung am 05.08.2022