Klientenzentrierte Problemberatung

Klientenzentrierte Problemberatung

Fachambulanz für Suchterkrankungen

Machtlfinger Str. 11
81379 München (Sendling)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin, Diplom-Psychologie, Diplom-Sozialpädagogik, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie, Approbation der Diplom-Psychologen, Diplom-Sozialpädagogen
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Selbstzahler, Gesetzliche Kranken- und Rentenversicherungen, Beihilfestellen, Private Krankenversicherungen (auf A

Behandlungs-Stichpunkte

  • Sucht

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Integrative Therapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Mitgliedschaft im Fachverband Sucht e.V. Bonn, im Fachverband Glücksspielsucht e.V., im Kompetenznetzwerk der Landesstelle für Glücksspielsucht (LSG) Bayern, Deutsche Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie e.V.
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Das Konzept ist integrativ mit tiefenpsychologischer Orientierung. Verhaltenstherapie, Gesprächspsychotherapie und systemische Therapie sind weitere Elemente des Gesamtkonzeptes. Alle Mitarbeiter sind langjährig erfahren in der Behandlung Suchtkranker. Wir behandeln Menschen mit einer Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten und Nikotin sowie Pathologisches Glücksspiel.

Arbeitsschwerpunkte

Die Behandlung erfolgt unter der Leitung einer Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie. Ein Team bestehend aus Ärzten, Psychotherapeuten und Dipl.-Sozialpädagogen betreut Sie während der Gesamtdauer der ambulanten Therapie, die berufsbegleitend durchgeführt werden kann. Ein Therapiebeginn ist jederzeit möglich. Für die Rehabilitation muss ein Antrag beim zuständigen Kosten- und Leistungsträger gestellt werden. Die Antragsstellung erfolgt durch uns.

Bei entsprechender Indikation kann ein ambulanter Entzug (Entgiftung) von Alkohol, unter ärztlicher Begleitung, in der Fachambulanz durchgeführt werden.

Nach dem Abschluss einer stationären Entwöhnung unterstützen wir Sie als Nachsorgeeinrichtung.

Sie finden uns auch in Dachau:
Münchner Straße 33
85221 Dachau
S2 bis Bahnhof Dachau - wenige Gehminuten zur Praxis

Seminare

In den beiden Fachambulanzen (Dachau und München) werden regelmässig zertifizierte Raucherentwöhnungskurse sowie Kurse zum Stressmanagement durchgeführt. Für Betriebe halten wir ein umfangreiches Angebot an betrieblichen Fortbildungsseminaren vor.

Behandlungsphilosophie

Wir fördern die Eigenverantwortung und Eigenentscheidung unserer Patienten. Offenheit, Wertschätzung und Vertrauen sind das Fundament unseres Handelns.


9715
Seitenaufrufe seit 15.11.2006
Letzte Änderung am 19.01.2017