Yvonne Keßel

Dr. Yvonne Keßel

Psychologische Praxis Dr. Keßel & vor dem Brocke

Scheidswaldstraße 44-46
60385 Frankfurt am Main (Hinterhaus)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • NLP
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Lösungsorientierte Kurzzeitherapie:
Bei meiner Arbeit folge ich dem Ansatz der Integrierten Lösungsorientierten Psychotherapie. Dabei richtet sich der Fokus auf die Zukunft, die verfügbaren Ressourcen und die Kompetenzen des Klienten.

Neben dem lösungsorientierten Vorgehen wende ich ergänzend tiefenpsychologisches NLP (Neurolinguistisches Programmieren) sowie systemische Therapiebausteine an.

NLP:
NLP hilft, einschränkende Denkmuster wie bestimmte negative Erwartungshaltungen, Leitsätze oder Selbstbilder zu identifizieren und durch erlaubende, positive Denkmuster zu ersetzen.

Systemische Therapie:
Bei der systemischen Therapie steht die Arbeit mit Beziehungen, sowohl zu anderen als auch zu sich selbst, im Vordergrund.

Durch die Kombination und individuelle Anpassung dieser verschiedenen Therapieansätze lassen sich in kurzer Zeit stabile Lösungen erarbeiten, die es dem Klienten ermöglichen, selbstbewusst und zuversichtlich in die Zukunft zu blicken.

Arbeitsschwerpunkte

Einzeltherapie, Paartherapie, Coaching und Beratung

Ich unterstütze Sie bei:

- Ängsten,
- Burnout,
- beruflichen Schwierigkeiten,
- Depression,
- Krisen,
- Paar-/Beziehungsproblemen, Trennungsschmerz,
- psychosomatischen Beschwerden und
- Stressbewältigung.

Termine

Zur Vereinbarung eines Erstgesprächs können Sie mich gerne sowohl telefonisch als auch per eMail kontaktieren. Da ich während der Therapiesitzungen keine Telefonate entgegennehmen kann, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen sowie Ihre Telefonnummer; ich rufe Sie dann bald möglichst zurück.

Hinweis: Eine Abrechnung über die gesetzliche Krankenkasse ist nicht möglich. Viele private Krankenversicherungen erstatten die Kosten voll oder zum Teil. Bitte klären Sie die Kostenübernahme zuvor mit Ihrer Krankenversicherung ab.

Vita

2002 - 2009 Studium der Psychologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a. M.
(Abschluss: 1,2)

2006 - 2009 Selbständige Mitarbeit in der Praxis für psychologische Diagnostik und Integrative Psychotherapie
K. Borsche, Friedrichsdorf

März 2010 Erteilung der Erlaubnis zur Heilpraktikerin für Psychotherapie durch das Ordnungsamt Frankfurt a. M.

2009 - 2010 Ausbildung in Integrierter Lösungsorientierter Psychotherapie und Coaching an der ILP-Fachschule, Mainz (Abschluss: 1,1)

Seit Mai 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin zur Promotion, Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), Frankfurt a. M.

2012 – 2014 Durchführung der Supervision für den Verein BAS!S – Beratung, Arbeit, Jugend & Kultur e.V., Frankfurt a. M.

17. – 20. Mai 2014
Klinischer Workshop zur Behandlung außerehelicher Affären, Ulm

Februar – September 2017
SchemaBeratung / Schema-Fokaltherapie am Institut für Schematherapie (IST), Frankfurt a. M.

14. Februar 2018
Promotion im Fach Psychologie (Dr. rer. nat.) an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a.M.


7751
Seitenaufrufe seit 27.02.2012
Letzte Änderung am 20.03.2023