Dipl.- Psych./Dipl.-Soz.päd.(FH) Elmar Paasche

Dipl.- Psych./Dipl.-Soz.päd.(FH) Elmar Paasche

Systemischer Therapeut und Berater, Supervisor (SG) Psychoonkologe (WPO)

Scheffelstrasse 31A
04277 Leipzig
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer

Verfahren

  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Systemische Gesellschaft - Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Einzeltherapie
Paartherapie
Familientherapie

zusätzliche Spezialisierungen:
- Alterspsychotherapie (bei eingeschränkter Mobilität sind Hausbesuche möglich!)
- Beratung/Psychotherapie für pflegende Angehörige
- (Alters-)Mediation u. a. bei familiären Versorgungs- und Betreuungskonflikten
- Psychoonkologie - supportive Psychotherapie bei onkologischer Erkrankung
- Mitarbeiterberatung für Pflegekräfte und Ärzte
- Supervision für Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen (Pflege/Medizin)

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Systemischer Einzel-, Paar-, und Familientherapeut (ABIS Leipzig, SG-Zertifikat)
Psychotherapeutischer Heilpraktiker (HeilprG)

Zusatzausbildungen:
Familienmediator (TÜV Akademie GmbH Leipzig)
Systemischer Supervisor (ABIS Leipzig, SG-Zertifikat)
Zertifiziertes Curriculum Geriatrie (Bundesverband Geriatrie)
Psychoonkologe (WPO)

Vita

Studien

1997-2002 Studium Sozialarbeit/Sozialpädagogik (HTWK Leipzig)
2002-2008 Studium Psychologie (Universität Leipzig)

Berufliche Tätigkeit

2002-2009 Diplom-Sozialpädagoge bzw. Erziehungsbeistand und Familienhelfer
bei verschiedenen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe
der Stadt Leipzig
2009-2011 Diplom-Psychologe in der Sozialpädiatrie (Poliklinik Chemnitz)
2009-2016 Diplom-Psychologe in der Altersmedizin, Palliativmedizin und
Psychoonkologie am Klinikum Chemnitz
seit 2016 Diplom-Psychologe am Helios Park-Klinikum Leipzig im Zentrum für
Altersmedizin und Viszeralonkologischen Zentrum mit Palliativeinheit
seit 2020 eigene Psychologische Praxis

Behandlungsphilosophie

Meine therapeutische Grundhaltung orientiert sich am dänischen Philosophen Sören Kierkegaard, der einst formulierte: „Wenn wir jemandem helfen wollen, müssen wir zunächst herausfinden, wo er steht. Das ist das Geheimnis der Fürsorge. Wenn wir das nicht tun können, ist es eine Illusion zu denken, wir könnten anderen Menschen helfen. Jemandem zu helfen impliziert, dass ich mehr verstehe als er, aber ich muss zunächst verstehen, was er versteht. Tue ich das nicht, so hilft mein größeres Verständnis gar nichts.“
Das gemeinsame Verstehen des Problems bildet somit die Grundlage meines therapeutischen Handelns. Viele persönliche Probleme haben einen zwischenmenschlichen Ursprung. Der Vorteil des systemischen Blickwinkels liegt dabei sowohl in der Problembetrachtung als auch der Ressourcen- und Lösungserschließung. Dies aber nicht nur mit dem Hilfesuchenden selbst, sondern sein gesamtes soziales Umfeld (Partnerschaft, Familie, Freunde- und Bekanntenkreis, etc.) wird dabei einbezogen. Durch diese Erweiterung der subjektiven Wahrnehmung auf das bisherige Problemverständnis lassen sich gewünschte Veränderungsprozesse meist schon mit wenigen therapeutischen Sitzungen anstoßen und neue, passendere Lösungswege aufzeigen.

Ihre Vorteile:
- Kurzfristige Terminvergabe
- kostengünstiger Stundensatz in Anlehnung an Gebührenordnung für
Heilpraktiker
- Sitzungsanzahl und zeitlicher Abstand werden individuell vereinbart
- Ressourcen- bzw. Stärkenorientierung
- Lösungsorientierung
- Ganzheitliche Betrachtungsweise (somatische Vorerkrankungen werden
ggf. berücksichtigt)
- Wissenschaftlicher Beleg der Wirksamkeit der systemischen Therapie als
Psychotherapieverfahren, auch langfristig
- Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der
Psychotherapie vorhanden


Gern beantworte ich Ihnen Ihre ganz persönlichen Fragen
in der Praxis oder bei Ihnen zu Hause (bei Mobilitätseinschränkung):

Montag von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Samstag von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr

und nach Vereinbarung!

Telefon: 0178 - 3474475 | kontakt@elmarpaasche.de
www.elmarpaasche.de


559
Seitenaufrufe seit 04.01.2021
Letzte Änderung am 14.10.2021