Christine Ott

Diplom-Psychologin Christine Ott

Psychologische Psychotherapeutin

Sendlinger Straße 56
80331 München
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
Persönliches Profil

Psychotherapeutische Qualifikation und beruflicher Werdegang

Studium der Psychologie mit Abschluss als Diplom-Psychologin, sowie der englischen und deutschen Literaturwissenschaft mit Abschluss als M.A. an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin an der Bayerischen Privaten Akademie für Psychotherapie (BAP), Schwerpunkt Verhaltenstherapie.

Mitarbeit im Fachbereich Familienpsychologie / systemische Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Tätigkeit als Psychologin auf einer Spezialstation für depressive Erkrankungen an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU-München.

Leitung von Gruppen für Angehörige von Patienten mit Depressionen.

Mehrjährige Tätigkeit als Psychologin an der Psychosomatischen Klinik Windach.

Mein therapeutischer Ansatz

Grundlage meiner therapeutischen Arbeit ist die kognitive Verhaltenstherapie, deren Wirksamkeit durch zahlreiche Studien wissenschaftlich gut dokumentiert ist. Viele psychische Probleme können mit Hilfe eines verhaltenstherapeutischen Vorgehens bewältigt oder zumindest deutlich gebessert werden.

Der Begriff der Verhaltenstherapie beschränkt sich allerdings keineswegs auf ein bloßes ‚Verhaltenstraining’, sondern rückt auch das Empfinden des Menschen, also sein Denken und Fühlen, in den Fokus der Behandlung.

Auch wird versucht, gemeinsam ein Verständnis für die Hintergründe der Beschwerden zu entwickeln und diese wenn möglich zu verändern, um so die Voraussetzungen für einen dauerhaften Therapieerfolg zu schaffen.

Neben der Verhaltenstherapie fließen Elemente der systemischen Therapie, der Gestalttherapie, der Schematherapie, der übertragungsfokussierten Therapie, imaginative Techniken, sowie Entspannungsverfahren in meine Arbeit ein.

Kontakt und Termine

Wenn Sie gerne in meine Praxis kommen möchten, rufen Sie mich unter der Telefonnummer 089-45543366 an.
Da ich während meiner Therapiesitzungen persönlich leider nicht erreichbar bin, sprechen Sie bitte Ihren Namen, Ihre Nummer und Ihr Anliegen auf Band. Ich rufe Sie dann baldmöglichst zurück, um mit Ihnen einen Termin für ein erstes persönliches Gespräch zu vereinbaren. Natürlich können Sie mir auch eine Email schicken.
Weitere Informationen finden Sie auf meiner Homepage unter www.psychotherapie-am-tor.de.


20888
Seitenaufrufe seit 07.01.2009
Letzte Änderung am 18.07.2019