Ose Junker

Ose Junker

Körperpsychotherapie Ose Junker

Wexstrasse 27
20355 Hamburg Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • (Voll-) Heilpraktiker/in, Diplom-Pädagogik, BITEP-Therapeutin; SKAN-Therapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

SKAN-Therapeutin
Staatlich anerkannte Heilpraktikerin
BITEP-Therapeutin, ausgebildet am Karen-Horney-Institut Berlin
Erzieherin

Behandlungsphilosophie

Im Großen und Ganzen wünsche ich mir zwei Dinge für dich, für mich, uns alle.
Dass wir uns immer tiefer in unserem Sosein(also genau wie wir eben sind)annehmen bzw.akzeptieren können und zweitens, dass wir uns in unserer Essenz jenseits aller Konzepte und Ideen erfahren können. Und somit Liebe, tiefer Frieden und Stille unser Dasein als Menschen bestimmen.
Darin möchte ich dich gern unterstützen.
Ich orientiere mich in meiner Arbeit an deiner Intention, also dem. was du willst und der grundlegenden Frage: was steht dem tieferen Kontakt mit dir selbst im Wege?
Worin ich dich unterstützen möchte:
ist die Stärkung deiner Liebes-und Beziehungsfähigkeit
in dem Kontakt zu deinen Gefühlen und Bedürfnissen
Transformation deiner alten Überlebensstrategien

Vita

Ich bin 1957 in Nordfriesland geboren und bin auf Sylt aufgewachsen. Ich bin Mutter einer erwachsenen Tochter und lebe in einer Partnerschaft. Mein Wohnort ist in Hamburg Altona nahe der Elbe.

Mein Leben führte mich nach Hamburg wegen einer Ausbildung zur Erzieherin.
Seit vielen Jahren bin ich berufstätig als Erzieherin und geniesse die Kontakte mit Kindern und Eltern.

1980 habe ich mich auf eine intensive Reise nach innen begeben, in mein tiefes Selbst, möchte ich sagen. Und habe viel gelernt über das Sufitum, Gestalttherapie, Aikido und vor allem eine Ausbildung in reichianischer Körperarbeit gemacht. Dazu auch die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde erlangt.
Endlich hatte ich meinen Traumberuf gefunden.

Ich begegnete meinem spirituellen Lehrer Christian Meyer und kam immer mehr in Kontakt mit der inneren Erfahrung, besonders mit meinen Gefühlen. Ich habe Erfahrungen mit der Inneren Stille machen dürfen, die unter den Gefühlen und jenseits der gegenständlichen und mentalen Welt ist. Seither wechseln diese absolute Intimität mit Allem, immer wieder mit Phasen von Ichhaftigkeit und Trennung. Liebe und Frieden durchdringen immer mehr alle Bereiche meines Daseins. Dieser Prozess hält an.

Klar war, dass ich auch andere Menschen auf dem Weg nachhause, zu sich selbst unterstützen wollte. Also besuchte ich unzählige Seminare, Fortbildungen und Selbsterfahrungsevents, welche auch heute noch einen großen Teil meines Lebens ausfüllen.

Seit Anfang 2017 begleite ich nun regelmässig Menschen auf ihrer Reise nach innen.

Ansonsten singe ich liebend gern in herzbewegten Chören und tanze gern frei.
Ich bin gerne in der Natur, besonders auf Inseln.
Leidenschaftlich gern bin ich zusammen mit Menschen und Veranstaltungen mit gemeinsamer Ausrichtung auf persönlicher Entwicklung und Transzendenz.





785
Seitenaufrufe seit 19.02.2023
Letzte Änderung am 10.03.2023