Sevil Özdemir

Sevil Özdemir

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Johannesstr. 58
70176 Stuttgart (Arbeitsgemeinschaft 3 im Westen)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Türkisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

"Ich bin frei, denn ich bin einer Wirklichkeit nicht ausgeliefert, sondern kann sie gestalten."

Psychotherapie dient in erster Linie der Wandlung von seelischen Leiden. In einer psychotherapeutischen Behandlung begibt sich der Hilfesuchende gemeinsam mit dem Therapeuten auf eine geführte Reise in seine Seelenlandschaft. In meinem Verständnis bedeutet Psychotherapie auch zu erkennen, dass Krisen in Wirklichkeit Chancen zum Wachsen sind. Wenn wir in der Lage sind, die Herausforderungen des Lebens als „Forderungen von Innen“ zu betrachten, verändert sich alles. Dann sind wir den Umständen nicht mehr ausgeliefert. Wir übernehmen Verantwortung und werden zum aktiven Gestalter unseres Lebens.  

Oft ist unsere Persönlichkeit überlagert von negativen Glaubenssätzen, Ängsten und Blockaden, die von der Psyche als Selbstschutzmechanismus ausgebildet wurden. Insofern geht es in meinem Verständnis von Psychotherapie nicht darum, den Menschen zu ändern, es geht darum all diesen Ballast abzulegen, der nicht zu uns gehört, und sich selbst wieder zu finden.

Ich biete in meiner Praxis eine offene und wertschätzende Atmosphäre, mit Hilfe derer wir gemeinsam das für Sie Wichtige herausfinden. In meiner therapeutischen Arbeit steht immer das Individuum mit seiner ganz persönlichen Geschichte, seinen Ressourcen und Bedürfnissen im Vordergrund. Ich bin davon überzeugt, dass Methoden niemals vor dem Menschen stehen, sondern der Therapie lediglich als Werkzeug dienen. Das wichtigste in der therapeutischen Arbeit ist mir das Vertrauensverhältnis zwischen mir als Therapeutin und Ihnen als Klient/in.

METHODEN

Gesprächstherapie
Gestalttherapie
Systemische Therapie
Körperpsychotherapie
Innere-Kind-Arbeit
Körperorientierte Traumatherapie

HONORAR

Erstgespräch (30 min): kostenlos
Psychotherapie (60 min): 80 €
Paarberatung (75 min): 110 €

KONTAKT

Bei Interesse können Sie mich gerne telefonisch oder per Email kontaktieren:
Telefon: 0179-6113226
Email: sevil.oezdemir@web.de

Falls Ich gerade in einer Sitzung bin und Sie mich telefonisch nicht erreichen, können Sie mir gerne eine Nachricht hinterlassen. Geben Sie dazu einfach an, wann Sie unter welcher Nummer erreichbar sind.

Nach einem Erstkontakt per Telefon oder auch per E-Mail-vereinbaren wir dann einen Termin für das Erstgespräch in meiner Praxis in Stuttgart West. In Ausnahmefällen sind Sitzungen auch Samstags möglich.

Falls Sie sich ein genaueres Bild über mich und meine Arbeitsweise machen möchten, besuchen Sie auch gerne meine Webseite:
www.therapie-leben.de

Ich freue mich auf Sie!
Sevil Özdemir

P.S. Durch meine türkische Herkunft bin ich besonders sensibilisiert für kulturelle Aspekte und die Herausforderungen, die sich daraus ergeben können. Gerne biete ich die Beratungs- bzw. Psychotherapiesitzungen auch in türkischer Sprache an.


Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie, Landratsamt Heilbronn

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2211
Seitenaufrufe seit 20.11.2019
Letzte Änderung am 06.04.2020