Nina Arndt

Nina Arndt

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Lessingplatz 4
24116 Kiel Kiel
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Gesprächstherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • John-Rittmeister-Institut
Persönliches Profil

Leider sind zur Zeit keine Therapieplätze frei.


Therapeutische Haltung
Jeder Mensch verfügt über Möglichkeiten zur Bewältigung von psychischen Erkrankungen, Lebenskrisen und traumatischen Belastungen. In der Psychotherapie werden diese Kräfte und Ressourcen wiederentdeckt und aktiviert. Bei Kindern i.d.R. im therapeutischen Spiel, bei Jugendlichen meist im therapeutischen Gespräch. So können Probleme und starre Verhaltensmuster überwunden werden.
Ich arbeite mit der Behandlungsform der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie. Elemente aus neueren Traumakonzepten (z.B. EMDR, Eye Movement Desensitization and Reprocessing) und der systemischen Therapie fließen in meine Arbeit mit ein.
In der Psychotherapie geht es mir vor allem darum, eine Verbindung zum eigenen inneren Erleben herzustellen sowie die belastenden Symptome zu verstehen, um diese schrittweise zu mindern oder gänzlich zu beseitigen.
Die Grundelemente der Therapie sind dabei die emotionale Beziehung, die Konfliktbearbeitung sowie die Neu- und Umorientierung. Meine psychotherapeutische Grundhaltung beruht dabei auf Empathie, Akzeptanz und Echtheit meines Verhaltens.


1150
Seitenaufrufe seit 20.11.2023
Letzte Änderung am 17.01.2024