Julian Meyer-Hemme

MSc-Psych. Julian Meyer-Hemme

Psychologischer Psychotherapeut

Suttnerstraße 12
22765 Hamburg Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Heilfürsorge

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer Hamburg
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Am Anfang der Behandlung stehen immer erst einmal Symptome und seelisches oder auch körperliches Leid; Menschen die psychotherapeutische Hilfe suchen, befinden sich in der Regel in einer gefühlten Sackgasse, häufig, mit sich wiederholenden Mustern schmerzhafter Ergebnisse oder Traumata, die dazu führen, dass wir nicht mehr weiter wissen. Diese 'Sackgassen' oder 'Spiralen' im Kontext Ihrer Individualität und Ihrer Lebensgeschichte zu verstehen ist unsere gemeinsame Aufgabe in der Therapie.
Psychotherapie ist ein intensives Kennenlernen und Neuentdecken von sich selbst. Das ist nötig, um die Funktion und Wurzel der Problematik zu verstehen und verändern zu können.
Dafür ist eine geschützte Atmosphäre und ein vertrauensvolles Miteinander das wichtigste Kriterium für den Behandlungserfolg.
Mir ist es wichtig, dass Sie sich wohl und möglichst frei fühlen können. Ich möchte Sie dabei unterstützen, möglichst wertfrei und neugierig auf sich selbst zu schauen, sodass Sie ihre eigenen - häufig unbewussten - seelischen Muster sehen, verstehen und fühlen können. In diesem Prozess wird es auch darum gehen, dass Sie Teile von sich selbst (wieder-)entdecken können, die im Laufe des Lebens 'auf der Strecke geblieben' sind. In der therapeutischen Beziehung möchte ich Sie auch herausfordern, sich zu erproben – im Aushalten, Annehmen, Loslassen und Neugestalten – sodass sie wieder zunehmend ein Gefühl von Kontrolle über das eigene Leben erlangen, Ihr Potential zur Entfaltung bringen und die Ursachen für die Symptome, die sie in die Therapie gebracht haben, anders bewältigen können.

Verfahren und Methoden

Fundament meiner therapeutischen Arbeit ist ein ganzheitliches, humanistisches Menschenbild. Jede Therapie ist einzigartig und gestaltet sich individuell. Methoden und Verfahren aus folgenden Bereichen bringe ich dabei im Rahmen der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie zur Anwendung:
– Entspannungsverfahren
– Achtsamkeit
– Gestalttherapie
– Gesprächspsychotherapie/Klientenzentrierte Psychotherapie
– Körpertherapie
– EMDR
– PITT (nach Luise Reddemann)

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

– Approbation in Psychotherapie, Eintrag ins Arztregister, KV-Hamburg
- Fachkunde tiefensychologisch fundierte Psychotherapie
- Zusatzqualifikation Gruppenpsychotherapie
- Zusatzqualifikation EMDR
– Ausbildung zum Psychotherapeuten an der ZIST-Akademie Penzberg
– Bachelor und Master of Science in Psychologie an der Universität Hamburg
– Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung nach C. Rogers

Kontakt

Zur Zeit habe ich keine feste telefonische Sprechzeit.
Sie können mir gerne auf den Anrufbeantworter sprechen und Ihre Nummer hinterlassen. In der Regel rufe ich noch am selben Tag zurück.
Gerne können Sie mir auch eine Anfrage per Email schreiben und ihre Telefonnummer für einen Rückruf angeben.

GESETZLICH VERSICHERTE kann ich nur über das Kostenenerstattungsverfahren behandeln. Informationen dazu gibt es hier auf therapie.de
Wenn Sie überlegen einen Antrag auf Kostenerstattung zu stellen, melden Sie sich am besten per Email, so kann ich Ihnen noch weitere Informationen zukommen lassen.


+++++

Geflüchteten Personen aus der Ukraine und anderen Krisengebieten biete ich kostenlose therapeutische Unterstützung an.
Refugees from Ukraine and other crisis areas can contact me for free therapeutic support.


4568
Seitenaufrufe seit 06.03.2022
Letzte Änderung am 10.04.2024