Bettina Meyer

Bettina Meyer

Praxis für Psychotherapie

Saargemünder Straße 10
66119 Saarbrücken
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Systemische Therapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Behandlungsangebot und Arbeitsweise

In meiner Praxis biete ich Psychotherapie für Erwachsene im Einzel- und Gruppensetting an. Dabei bildet die Verhaltenstherapie die Grundlage meines Schaffens. Neben den klassisch kognitiven Methoden fließen aber auch weitere Verfahren ein wie Entspannungstechniken, Imaginationsübungen sowie Techniken der systemischen und achtsamkeitsbasierten Therapie. Insgesamt vertrete ich eine lösungs- und ressourcenfokussierte Haltung.

Im Laufe eines Lebens sind wir manchmal mit Herausforderungen wie Verlusten (etwa durch Trennung, Tod), Veränderungen (sowohl beruflich durch Beförderung/Kündigung/Renteneintritt wie privat durch Auszug der Kinder, Krankheiten), Konflikten, finanziell-juristischen Problemen, traumatischen Erlebnissen u. v. m. konfrontiert, durch die wir uns in unserer Lebensführung und Leistungsfähigkeit stark eingeschränkt fühlen, auch wenn wir keine direkte Ursache erkennen. Mitunter münden diese Herausforderungen in psychische Erkrankungen, mit deren Bewältigung wir allein überfordert sind.

Im Zentrum meiner Behandlung steht meist die Wechselwirkung zwischen Gedanken, Gefühlen, körperlichem Befinden und Verhalten. Zumeist sind unsere Verhaltensweisen von automatisierten und daher unbewussten Mustern geprägt, die kaum flexibel sind und denen wir uns "hilflos und machtlos gegenüber" fühlen. Es ist mir wichtig, diese Muster und Zusammenhänge deutlich zu machen, damit PatientInnen sie verstehen und zukünftig besser erkennen können. Wir erforschen gemeinsam biografische Erlebnisse und Prägungen, um zu ergründen, woher diese Muster kommen, welche Funktionen sie erfüllen und wie PatientInnen sie zunehmend beeinflussen können.

Die wichtigste Grundlage einer erfolgreichen Therapie ist für mich eine vertrauensvolle und gegenseitig wertschätzende Arbeitsbeziehung, in der persönliche Veränderungen und Entwicklungen möglich sind.

Über mich

Nach einer kaufmännischen Ausbildung und Tätigkeiten in verschiedenen Branchen war ich einige Jahre als Berater und Coach tätig und habe Menschen mit sehr vielschichtigen und spannenden Lebensgeschichten kennenlernen und begleiten dürfen, thematisch ging es dabei meist um berufliche Veränderungswünsche oder -notwendigkeiten. Das hat mich bestärkt und ich habe mich entschieden, Psychologie zu studieren. Meine Schwerpunkte an der Universität des Saarlandes waren klinische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie und Sozialpsychologie. Im Anschluss daran absolvierte ich die Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin beim Institut für Aus- und Weiterbildung in klinischer Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin (IVV e. V.) in Berus.

Seit mehr als fünf Jahren arbeite ich als Bezugstherapeutin in der MEDIAN Klinik Berus und behandle PatientInnen im Einzel- und Gruppensetting, meine dortigen Schwerpunkte waren und sind Burnout, Trauma, Depression, Angststörungen, chronische Schmerzen, Persönlichkeitsstörungen und Achtsamkeit. Weiterhin habe ich im Rahmen der Ausbildung knapp dreieinhalb Jahre ambulante Psychotherapien durchgeführt.

Kostenübernahme und Kontakt

Als Privatpraxis darf ich PrivatpatientInnen und SelbstzahlerInnen behandeln, eine Kostenübernahme ist durch Privatversicherungen, Beihilfe, Heilfürsorge od. Ä. möglich. Zusätzlich können über das Kostenerstattungsverfahren auch die Kosten für eine Therapie durch gesetzliche Krankenversicherungen übernommen werden.

Die Praxis ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch dem Auto gut zu erreichen, Parkplätze stehen im Innenhof der Praxis zur Verfügung.

Zurzeit bin ich ausschließlich per E-Mail zu erreichen unter bettina.meyer@zielwaerts.de.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!


67
Seitenaufrufe seit 10.06.2022
Letzte Änderung am 14.06.2022