Marleen Tentscher

M.Sc.Psych. Marleen Tentscher

Psychologische Psychotherapeutin

Puschkinallee 2
12435 Berlin (1. Obergeschoss) Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Selektivvertrag Bahn-BKK

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie, Ablauf, Vita und Arbeitsschwerpunkte

Herzlich Willkommen!

Ich bin psychologische Psychotherapeutin und biete evidenzbasierte, individualisierte Einzelbehandlungen für Erwachsene mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie an. Aufgrund meines integrativen Verständnisses von Psychotherapie lasse ich bei Bedarf auch Elemente anderer Therapieschulen (z.B. psychodynamische Verfahren, Schematherapie) in meine Arbeit einfließen. Besonders wichtig ist mir das gemeinsame Verstehen der vorliegenden Symptomatik in ihren ursächlichen, auslösenden und aufrechterhaltenden Faktoren. Verstehen und Einsicht stellen die Essenz für Veränderung dar. Deswegen werden wir in der Therapie zunächst einen ausführlichen Blick in Ihre Vergangenheit werfen und Zusammenhänge zu aktuellen Denk-, Empfindungs- und Verhaltensmustern herstellen. Im Anschluss können Strategien erarbeitet werden, die Ihnen ermöglichen mit den Belastungen und Konflikten der Gegenwart besser umzugehen. Dabei werden Ihre persönlichen Ressourcen und Stärken mit einbezogen. In der Zusammenarbeit sind mir Wertschätzung, Respekt, Vertrauen, Offenheit, Verlässlichkeit und Transparenz wichtig. Ich möchte Ihnen einen geschützten Raum anbieten, in dem Sie offen sprechen und sich unbefangen zeigen können. Ziel ist eine Begegnung auf Augenhöhe, bei der Sie der oder die Expert/-in für ihr eigenes Leben sind und ich meine psychotherapeutische Expertise einbringe. Bei aller Ernsthaftigkeit, die mit der Bearbeitung sensibler Themen einhergeht, sollten Humor, gemeinsames Lachen und Momente der Leichtigkeit nicht fehlen.

Mein beruflicher Werdegang hat seinen Anfang in Hessen genommen, wo ich an der Goethe-Universität Frankfurt am Main fünf Jahre Psychologie studiert habe (Bachelor und Master of Science). Den ersten Teil meiner Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin habe ich am FIVE APP Institut Frankfurt am Main absolviert. Erste praktische Erfahrungen im stationären Setting habe ich in der Suchtklinik Haus Burgwald in Darmstadt sowie im Markuskrankenhaus Frankfurt (Geronto- und Akutpsychiatrie) gesammelt. Daran anschließend war ich in der Klinik Hohe Mark in Oberursel (Traumastation und Allgemeine Psychotherapie) tätig. Für den zweiten Abschnitt meiner Ausbildung bin ich an die Berliner Akademie für Psychotherapie gewechselt. Dort habe ich Patient/-innen mit verschiedensten Diagnosestellungen im ambulanten Setting behandelt. Seit dem Erhalt meiner Approbation 2022 bin ich selbstständig in einer Gemeinschaftspraxis sowie in der psychologischen Beratung für Studierende an der TU Berlin tätig.

Aufgrund meines Werdegangs verfüge ich über vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Abhängigkeitserkrankungen, Posttraumatische Belastungsstörung, Psychotische Störungen, Affektive Störungen, Angst- und Anpassungsstörungen, Essstörungen und Sexuelle Orientierung. Diese Aufzählung sollte nicht als Ausschluss für andere Problembereiche verstanden werden. Mit Freude, Engagement und Neugierde widme ich mich auch hier nicht genannten Fragestellungen. In Folge meiner zahlreichen Auslandsaufenthalte und Tätigkeiten im internationalen Kontext verfüge ich über eine hohe interkulturelle Kompetenz. Ich kann Ihnen Therapie auf Deutsch und auf Englisch anbieten. Falls Sie einen französischsprachigen Hintergrund haben, bin ich gerne bereit meine Französisch-Kenntnisse unterstützend einzusetzen.

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen und auf Ihrem Weg persönlicher Entwicklung zu begleiten!

Anfragen bitte per E-Mail.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Welcome!

I am a psychological psychotherapist offering evidence-based, individualised one-to-one treatment for adults with a focus on behavioural therapy. Due to my integrative understanding of psychotherapy, I incorporate elements of other schools of therapy if necessary (e.g. psychodynamic methods, schema therapy). It is particularly important for me to develop a mutual understanding of your symptoms and their causal, triggering and maintaining factors. Understanding and insight are the essence of change. Therefore, in therapy we will first take a detailed look at your past and establish connections to current patterns of thinking, feeling and behaviour. Subsequently, strategies can be worked out that enable you to better deal with the stresses and conflicts of the present. Your personal resources and strengths will be included. Appreciation, respect, trust, openness, reliability and transparency are important values of my treatment. I would like to offer you a protected space in which you can speak openly and show yourself in an unbiased way. I'd like to establish an encounter at eye level, where you are the expert for your own life while I contribute my psychotherapeutic expertise. Despite all the seriousness that comes with dealing with sensitive issues, humour, shared laughter and moments of lightness should not be missing.

My professional career started in Hessen, where I studied psychology for five years (Bachelor and Master of Science) at the Goethe University Frankfurt am Main. I completed the first part of my training to become a cognitive behavioural therapist at the FIVE APP Institute in Frankfurt am Main. I gained my first practical experience at the addiction clinic Haus Burgwald in Darmstadt and at Markuskrankenhaus Frankfurt (geronto- and acute psychiatry). I then worked at Hohe Mark Clinic in Oberursel (trauma ward and general psychotherapy). For the second part of my training, I moved to the Berlin Academy for Psychotherapy. There I treated patients with various diagnoses in an outpatient setting. Since receiving my licence to practise in 2022, I have been working independently in a group practice and in psychological counselling for students at TU Berlin.

I have in-depth knowledge in the areas of addiction, post-traumatic stress disorder, psychotic disorders, affective disorders, anxiety disorders, adjustment disorder, eating disorders and sexual orientation. This list should not be understood as an exclusion for other problem areas. With joy, commitment and curiosity I also dedicate myself to issues not mentioned here. As a result of my numerous stays abroad and activities in an international context, I have a high level of intercultural competence. I can offer you therapy in German and in English. If you have a French-speaking background, I am happy to supportively use my French skills.

I look forward to meeting and accompanying you on your path of personal development!

Please contact me by e-mail.


853
Seitenaufrufe seit 18.09.2023
Letzte Änderung am 22.07.2024