Anna Ludwig

Dipl.-Psych. Anna Ludwig

Praxis für Psychotherapie und psychologische Beratung

Thomasiusstraße 23
10557 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Eintrag im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Es gibt viele Gründe, eine Therapie zu beginnen. Ihnen allen gemeinsam ist der Wunsch nach Veränderung.

Als Psychologin und approbierte Psychotherapeutin biete ich Ihnen professionelle und wertschätzende Unterstützung in verschiedenen Lebenssituationen.

I also offer psychotherapy sessions in English.

Therapie - Verfahren und Methoden

Ich arbeite nach dem Ansatz der integrativen kognitiven Verhaltenstherapie. Deren Wirksamkeit ist für eine Vielzahl an psychischen Störungen wissenschaftlich gut belegt. Es handelt sich dabei um ein lösungsorientiertes, flexibles und individuell an Ihre Schwierigkeiten und Stärken angepasstes Therapieverfahren.

Die Verhaltenstherapie hat sich stetig weiterentwickelt und verschiedene therapeutische Ansätze integriert. In meiner Arbeit wende ich unter anderem Methoden der Schematherapie an. Dieses Verfahren eignet sich insbesondere, um wiederkehrende Lebensthemen, wie etwa immer wieder erlebte Beziehungsschwierigkeiten zu bearbeiten. Dabei werden überdauernde Muster des Denkens, Handelns und Fühlens im Zusammenhang der individuellen Biographie verstanden und verschiedene emotionsaktivierende Methoden wie z.B. Imaginationen zur Veränderung eingesetzt.

Darüber hinaus verwende ich weitere Methoden wie Konzepte der Achtsamkeit und Akzeptanz sowie erlebnisaktivierende Interventionen. Ich biete außerdem verschiedene Entspannungsverfahren wie autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation und hypnotherapeutische Behandlungstechniken an.

Ablauf & Kosten

Im ersten Schritt vereinbaren wir telefonisch einen Termin für ein persönliches Erstgespräch. Bei diesem ersten Treffen können wir Ihr Anliegen und Ihre Erwartungen klären und ich erläutere Ihnen mein Vorgehen.

Wenn sich beide Seiten für eine Zusammenarbeit entscheiden, folgt anschließend die sogenannte Probatorik. Dabei handelt es sich um in der Regel vier Sitzungen, die der Diagnostik und Therapieplanung dienen.

Anschließend beginnt die eigentliche Behandlung. Die Dauer der Therapie oder Beratung hängt von Ihrer individuellen Problematik sowie Ihren Wünschen ab. Meist umfasst eine Kurzzeittherapie 25 Sitzungen und eine Langzeittherapie 45-60 Sitzungen. Eine psychologische Beratung umfasst für gewöhnlich nur wenige Termine, kann bei Bedarf aber auch über einen längeren Zeitraum in Anspruch genommen werden.

Da ich eine Privatpraxis führe, hängt die Übernahme der Kosten für eine Behandlung von der jeweiligen Versicherung ab.

Zu meiner Person

Mir ist es wichtig, Ihnen mit Akzeptanz und Wertschätzung zu begegnen, das Vorgehen transparent zu gestalten sowie dieses individuell auf ihre Bedürfnisse abzustimmen. Auch die Beachtung ihrer persönlichen, zum Teil „verschütteten“ Fähigkeiten und Stärken spielt in der Behandlung eine wichtige Rolle.

Ich wünsche mir, dass Sie sich im geschützten Rahmen der Therapie so sicher fühlen können, dass es Ihnen möglich ist, neue Wege des emotionalen Erlebens, Handelns und Denkens auszuprobieren.

Zu meinen Qualifikationen:

- Seit 2009 Diplom-Psychologin (Humboldt-Universität zu Berlin), Studienaufenthalt an der University of Toronto (Kanada)
- Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin (Vertiefungsgebiet Verhaltenstherapie) am DGVT Ausbildungszentrum Berlin
- Approbation als Psychologische Psychotherapeutin, Fachkundenachweis in Verhaltenstherapie
- Master of Advanced Studies Behavioural Psychotherapy (Universität Bern)
- berufliche Tätigkeit im stationären sowie ambulanten psychotherapeutischen Bereich (u.a. Charité - Campus Benjamin Franklin)
- berufliche Tätigkeit in verschiedenen Bereichen der psychosozialen Versorgung
- Weiterbildung in Hypnotherapie
- Ausbildung in Motivational Interviewing (Quest Akademie)

Um therapeutische Angebote von hoher Qualität zu gewährleisten, nehme ich regelmäßig an Fortbildungen, Supervision und Intervision teil. Darüber hinaus lege ich Wert auf interdisziplinäre Zusammenarbeit, beispielsweise mit behandelnden Fachärzt*innen.

Bitte schreiben Sie mir eine Mail oder hinterlassen Sie eine Nachricht auf meinem Anrufbeantworter und geben dabei Ihre Telefonnummer und Ihre Krankenversicherung an. Bei freien Plätzen rufe ich Sie zurück. Termine nur nach Vereinbarung.


2774
Seitenaufrufe seit 13.11.2020
Letzte Änderung am 15.04.2021