Lena Winkler

M.Sc. Lena Winkler

Psychologische Psychotherapeutin

Schäfflerstr. 3
80331 München (Marienplatz)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Schematherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Betrachten Sie eine Therapie mit mir als Bergtour. Ich bin Ihr Guide und kenne das Gelände. Ich werde Sie führen, doch Sie werden den Weg selbst gehen müssen. Gleichzeitig weiß ich nicht wie der Weg für Sie und Ihre Bedürfnisse sein wird – ich werde also gegebenenfalls das Tempo anpassen oder gar die Route ändern.
Wichtiger noch als therapeutische Methoden ist für mich eine von Wertschätzung und Authentizität geprägte Arbeitsbeziehung. Meine therapeutische Grundausbildung ist die Verhaltenstherapie. In meinem therapeutischen Arbeiten werde ich gemeinsam mit Ihnen herausfinden was genau Ihr Problem ist, woher es kommen könnte und welche Strategien für einen veränderten Umgang mit Ihrem Problem sinnvoll sein könnten. Neben Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie lege ich außerdem Wert auf die Arbeit mit Emotionen, das Erleben von Gedanken und Verhaltensweisen und die Arbeit mit persönlichen Werten. Hierfür nutze ich beispielsweise Methoden der emotionsfokussierten Therapie und der Achtsamkeits- und Commitment-Therapie (ACT).
Es ist meine Überzeugung, dass jeder Mensch in eine Sackgasse geraten kann, in der Kopf und Herz sich voneinander entfernt haben. Gerne unterstütze ich Sie bei einer erneuten Annäherung.

Ihre Michaela Schlegl

Vita

Psychotherapeutische Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis für Psychotherapie (seit 2020)
Approbation als psychologische Psychotherapeutin und Eintragung in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (2019)
Zusatzausbildung als verhaltenstherapeutische Gruppentherapeutin und Berechtigung zur fachlichen Durchführung der progressiven Muskelentspannung (2019)
Selbstständige Tätigkeit als Freelancerin im Bereich der Human Resource -Beratung (2018-2019)
Therapeutische Tätigkeit in der IFT Ambulanz (2017-2019)
Therapeutische Tätigkeit in der Schmerztherapie in der Helios-Amper-Klinik in Dachau (2017)
Therapeutische Tätigkeit am Therapie-Centrum für Essstörungen (TCE) in München (2017)
Therapeutische Tätigkeit in der Danuvius-Klinik in Pfaffenhofen, Arbeit mit Behandlungsschwerpunkt affektive Störungen, Angsterkrankungen, Somatisierungsstörungen und Persönlichkeitsstörungen
Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) am Institut für Therapieforschung IFT (2016-2019)
Ausbildung zur DGSF-zertifizierten systemischen Beraterin (2014-2016)
Studium der Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (2009-2015)

Verfahren und Methoden

Affektive Störungen
Angststörungen
Berufliche Stressbewältigung und –prävention
Arbeitsbezogene Probleme, Coaching
Anpassungsstörungen (Belastungsreaktionen durch Life-Events)
Posttraumatische Belastungsstörungen
Somatoforme Störungen, chronische Schmerzen
Soziale Ängste, Selbstwertprobleme und Selbstunsicherheit

Kurzfristige Termine

I.d.R. kann ich und meine Kollegen sehr kurzfristig einen Termin für ein Erstgespräch anbieten. Gerne erreichen Sie uns hierzu telefonisch unter der 089 242 161 30 von 8.00 bis 18.00 Uhr Mo. - Fr.


21470
Seitenaufrufe seit 07.09.2010
Letzte Änderung am 20.08.2020