Renate Kunke-Piesold

Renate Kunke-Piesold

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hypnotherapeutin, Wirtschafts,- und Sozialwissenschaftlerin

Jöllenbecker Str. 164
33613 Bielefeld
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Hypnosetherapeutin, Wirtschafts,- und Sozialwissenschaftlerin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Schematherapie
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Netzwerk Hypnotherapie
  • Netzwerk Paartherapie
  • Netzwerk Psychotherapie
  • Netzwerk Tiefenpsychologie
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Ich biete Ihnen Unterstützung zur Überwindung von Ängsten, Phobien, Panik, psychosomatischen Beschwerden, Gewichtsproblemen, Depressionen, Beziehungskonflikten, Selbstwertthemen und in Lebenskrisen an.
Einzel,- und Paartherapie

Verfahren und Methoden

In meiner Privatpraxis verwende ich bei meiner Arbeit, neben der Hypnose (z.B. Auflösen innerer Blockaden), Elemente aus den Bereichen; Schematherapie, Arbeit mit dem inneren Kind, Tiefenentspannung, Gesprächstherapie, energetische (PEP-Klopftherapie) und systemische Verfahren (Aufstellungen).

Behandlungsphilosophie

Jeder Mensch ist anders und so sind auch die Themen individuell. Es gibt keinen Lösungsansatz aus der Trickkiste. Die Lösung ist ebenso individuell, wie Sie selbst es sind. Deshalb bespreche ich mit Ihnen die mögliche Vorgehensweise auf ihrem persönlichen "Entwicklungsweg". Dabei bestimmen Sie über die Richtung, das Tempo, die Art und Weise und das Ziel.

So wird es eine spannende und erfüllende, gemeinsame Arbeit.


9455
Seitenaufrufe seit 27.09.2012
Letzte Änderung am 11.10.2019