Thomas Knappstein

Dr. Thomas Knappstein

Praxis für Psychotherapie und Beratung

Am Zollpfosten 9
58239 Schwerte
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Diplom-Heilpädagoge, Systemischer Berater. Fachberater für Psychotraumatologie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Kinder - Jugendliche
  • Paare - Familien
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Psychoanalyse
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Sandspieltherapie ((DGST)
  • International Society for Sandplaytherapy (ISST)
Persönliches Profil

"Das Leben ist wie Fahrradfahren. Um die Balance zu halten, musst Du in Bewegung bleiben."

Jeder von uns kann die Balance verlieren. Wir erfahren Situationen in unserem Leben, in denen wir feststellen, dass es so nicht mehr weiter gehen kann oder soll. Problemstellungen in Beruf, Familie oder in der Paarbeziehung können Auslöser dafür sein, dass es kriselt. Eine Neu- oder Umorientierung auf unserem Lebensweg erscheint notwendig.
Die Entscheidung, Beratung in Anspruch zu nehmen oder eine Psychotherapie zu beginnen, fällt uns nicht leicht. Der erste Schritt ist bekanntlich der Schwerste.

Nur Mut: Psychologische Beratung oder Psychotherapie in Anspruch zu nehmen, ist heutzutage nichts Ungewöhnliches mehr. Professionell die belastenden Themen anzugehen, ist häufig der Anfang zu mehr Klarheit und Lebensqualität.

Was Sie von mir erwarten dürfen ...

Ich nehme mir Zeit, Ihnen zuzuhören, Ihr Anlegen genau zu verstehen, um dann mit Ihnen gemeinsam individuelle und effektive Lösungen für Sie zu entwickeln. Wir befinden uns auf Augenhöhe, und Sie dürfen alle Themen ansprechen die Ihnen wichtig sind. Ich sichere Ihnen absolute Schweigepflicht in einer respektvollen und wertschätzenden Atmosphäre zu.

Meine zwanzigjährigen Praxiserfahrungen aus
tiefenpsychologischer Ausbildung,
systemischer Beraterausbildung und als
Fachberater für Psychotraumatologie
stelle ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Kontakt: Bitte besuchen Sie meine Homepages oder rufen Sie mich an....

Weitere Informationen über mich erhalten Sie unter:

www.dr-knappstein.de oder
www.sandspiel.net

Fragen beantworte ich Ihnen gerne unter:
Tel.: 02304 / 258260 oder unter
0171 4496369

Bitte rufen Sie mich gerne an.

Manchmal fällt uns das Reden schwer ... - Alternative Therapiemethode Sandspiel

In meiner Praxis biete ich eine Methode an, die nicht unbedingt einen Dialog benötigt.

Viele Dinge gehen uns so nah, dass wir erst ein Mal nicht darüber reden möchten. Themen dürfen sich - sozusagen ohne Worte - entwickeln und sorgsam begleitet darstellen.

Das Therapeutische Sandspiel wurde von Dora M. Kalff (1904 -1990) entwickelt. Es ist eine weltweit verbreitete, nonverbale, tiefenpsychologische Diagnostik- und Therapiemethode für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

In zwei Sandkästen, deren Größe (57 cm x 72 cm), die dem menschlichen Blickfeld entsprechen und deren Innenseiten in hellblauer Farbe gehalten sind, können aus Sand, Wasser und einer großen Auswahl an Figuren, Bilder entstehen. - Ohne Bewertung, aber mit viel Wertschätzung und Annahme. -
In diesen Bildern werden Lösungsmöglichkeiten Ihrer Themen , die Sie beschäftigen - ohne dass Sie sie in Worte ausdrücken müssten, für Sie erkennbar.
Das Sandspiel vermag einen ganzheitlichen Wandlungsprozess in Gang zu bringen, der in schwierigen Lebensphasen eine schöpferische Neugestaltung und Stärkung ermöglicht und zur Heilung und Entwicklung der Persönlichkeit führen kann.




166
Seitenaufrufe seit 17.10.2019
Letzte Änderung am 18.10.2019