Fatos Kizir

Fatos Kizir

M.A. Klinische Psychologin, Brainspotting

Bundesallee 55
10715 Berlin (Wilmersdorf) Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Master in Psychologie, Brainspotting, PMR nach Jacobsen- Einzel-und Kleingruppentraining
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Online-Beratung

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Türkisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Brainspotting ist ein relativ neues, sehr effektives körper- und beziehungsorientiertes Traumatherapie-Verfahren. Es erweist sich nicht nur zur Bearbeitung traumatischer Erfahrungen als äußerst wirkungsvolle Methode. Ein breites Spektrum an Beschwerde- und Störungsbildern lässt sich mit diesem Ansatz günstig beeinflussen. Folgende Aspekte erlauben die Kennzeichnung des Brainspotting als „neuropsychotherapeutisches“ Verfahren:
die systematische Reflexion und der Einbezug neurowissenschaftlicher Erkenntnisse in das therapeutische Vorgehen sowie die therapeutische Haltung,
der besondere Fokus auf und die intensive Arbeit mit physiologisch-regulativen Komponenten, die Nutzung multimodaler (insbesondere visueller) aufmerksamkeits- und gedächtnislenkender und modulierender Verfahren.

https://www.brainspotting-germany.de/brainspotting/was-ist-brainspotting/


Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde Ohne Bestallung -eingeschränkt auf des Gebiet der Psychotherapie (Berlin, den 06.10.2017)--Nach § 1Abs. 1 des Heilpraktikergesetzes vom 17.Februar 1939 (RGBI.I S.251, BGBI. III 2122-2.

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

623
Seitenaufrufe seit 26.05.2023
Letzte Änderung am 15.06.2023