Miriam Kegel

Dipl.-Psych. Miriam Kegel

Praxis für Paar- und Sexualtherapie

Hansaring 24
50670 Köln
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • EMDR
  • Körperorientierte Verfahren
  • Schematherapie
  • Systemische Therapie
  • Tanztherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Herzlich Willkommen!

Neues zu lernen, um eine bessere Lebensqualität zu erreichen - das ist die Grundidee der Verhaltenstherapie.

In meiner psychotherapeutischen Praxis und mittlerweile auch in Form von Online-Beratung unterstütze ich als Psychotherapeutin mit der Fachrichtung Verhaltenstherapie Einzelpersonen und Paare bei vielfältigen psychischen Problemen sowie bei Schwierigkeiten in den Bereichen Partnerschaft und Sexualität darin, dieses Prinzip anzuwenden.

Das bedeutet konkret:
1. Veränderungsmöglichkeiten wahrzunehmen
2. Ziele zu entwickeln und
3. Lösungswege umzusetzen.

Um bei der Begleitung dieses Prozesses den individuellen Bedürfnissen und Zielen meiner Klienten gerecht zu werden, ist meine Arbeit geprägt durch:
- ein transparentes und strukturiertes Vorgehen
- den Einsatz wissenschaftlich überprüfter verhaltenstherapeutischer Verfahren
- meine Erfahrungen in weiteren therapeutischen Ansätzen (Tiefenpsychologische Therapie, Systemische Therapie, EMDR, Mediation), die meine Arbeit um verschiedene Perspektiven und ein breites Methodenspektrum bereichern
- meine Spezialisierung auf die Bereiche Paar- und Sexualtherapie
- eine starke Ressourcenorientierung, die Bewältigungsmöglichkeiten, Fähigkeiten und Stärken ins Blickfeld rückt
- eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

Wenn Sie Interesse an meinem therapeutischen Angebot haben,
erreichen Sie mich persönlich in meinen telefonischen Sprechzeiten dienstags und mittwochs zwischen 12 und 13 Uhr unter der Rufnummer 01523 3956139.

Gerne können Sie mich auch per Mail unter info@paar-und-sexualtherapie-koeln.de kontaktieren.

Meine Praxis befindet sich in zentraler Lage in Köln in unmittelbarer Nähe des MediaParks und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Parkmöglichkeiten befinden sich im Parkhaus des MediaParks.

Meine Arbeitsschwerpunkte und Online-Kurse

SEXUALTHERAPIE:

Meine Arbeitsschwerpunkte in der Sexualtherapie sind:
Sexuelle Lustlosigkeit, Orgasmusstörungen, Erektionsstörungen, frühzeitiger Samenerguss, Vaginismus, (Scheidenkrämpfe), Dyspareunie (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr), gesteigertes sexuelles Verlangen (Sexsucht), körperbezogene Ängste, Umgang mit unterschiedlichem sexuellen Verlangen in der Partnerschaft, Umgang mit unterschiedlichen sexuellen Wünschen in der Partnerschaft, Umgang mit Untreue/Affairen, Pornosucht

PAARTHERAPIE:

Meine Arbeitschwerpunkte in der Paartherapie sind:
Paartherapie bei Kommunikationsstörungen, Paartherapie bei psychischer Erkrankung eines Partners, Paartherapie bei besonderen Belastungssituationen (beruflich, privat, gesundheitlich), Paartherapie bei eskalierenden Konflikten, Paartherapie bei Trennungswunsch

VERHALTENSTHERAPIE:

Meine Arbeitsschwerpunkte in der Verhaltenstherapie sind:
Behandlung von Ängsten, Depressionen, Anpassungsstörungen, posttraumatischen Belastungsstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Burnout, Arbeitsstörungen, Prokrastination, Kaufsucht, Online-Sucht, Eifersucht

Weitere Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

SELBSTWERTGEFÜHL:

Ich habe mich intensiv damit beschäftigt wie das Selbstwertgefühl von Menschen auf unterschiedlichen Ebenen gestärkt werden kann. Mein Coaching im Bereich Selbstwertgefühl umfasst ein 15-wöchiges Training, in dem Sie lernen gesunde Grenzen zu setzen, klar mit ihren Bedürfnissen und Wünschen verbunden zu sein und für diese eintreten zu können, eine selbstwertfördernde innere und äußere Kommunikation zu entwickeln und auf Abwertungen souverän reagieren zu können. Mein 15-wöchiges Coaching im Bereich Selbstwertgefühl biete ich als Online-Training an.

Ergänzend verfüge ich als Körper- und Sexualtherapeutin über ein breites Methodenspektrum, durch das ich Sie auch unterstützen kann, wenn Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Körper positiver gestalten oder auch mehr körperliche Selbstsicherheit ausstrahlen wollen.

LIEBESKUMMER:

Trennungen vom Partner sind eine der Situationen, unter den viele Menschen in ihrem Leben ganz besonders leiden. Ich begleite Menschen mit Liebeskummer dabei die Situation zu verarbeiten und wieder in ihre Stärke zu kommen. Mehr Informationen zu meiner Beratung nach Trennungserlebnissen finden Sie unter dem folgenden Link:

http://www.paar-und-sexualtherapie-koeln.de/trennungsberatung.html

UNGESUNDE BEZIEHUNGEN/TOXISCHE BEZIEHUNGSMUSTER:

Viele Menschen leiden sehr stark unter ungesunden Beziehungen, in denen Sie sich immer wieder als stark abhängig und ohnmächtig erleben. Häufig haben diese Menschen mit Verlustängsten zu kämpfen und dadurch in ihren Beziehungen Schwierigkeiten gesunde Grenzen zu setzen. Dadurch ensteht ein immer größeres Ungleichgewicht, was oft mit der wiederkehrenden Verletzung der eigenen Bedürfnisse und Wünsche verbunden ist.
Ich habe mich darauf spezialisiert Menschen zu begleiten, die sich in toxischen Beziehungsmustern gefangen sehen und ihnen Schritt für Schritt dabei zu helfen in ihren Beziehungen ein gesundes Selbstwertgefühl aufrechterhalten und damit auch ausstrahlen zu können.

Mehr Informationen zu meiner Arbeit in diesem Bereich, in dem ich online per Videokonferenz tätig bin, finden Sie unter denfolgenden Links:

www.paar-und-sexualtherapie-koeln.de/link-toxische-beziehung-und-narzisstische-partner.html

http://forgetaboutthefrog.com/online-coaching

Meine Artikel rund um die Themen Beziehungsgestaltung, Selbstwertgefühl und Kommunikation finden Sie unter folgendem Link:

http://forgetaboutthefrog.com/blog/

KOMMUNIKATION:

Der Fähigkeit selbstbewusst, klar und zielorientiert zu kommunizieren kommt in der Lösung von Konfliktsituationen und damit einer erfolgreichen Lebensgestaltung eine zentrale Rolle zu.
Ich helfe meinen Klientinnen und Klienten persönlich im Rahmen meines Kommunikationscoachings dabei in schwierigen Situationen optimale Kommunikationsstrategien zu entwickeln.

Für den Umgang mit verbalen Abwertungen und Angriffen, die sich massiv auf das eigene Selbstwertgefühl auswirken können, habe ich ein Online-Training entwickelt, in dem Sie auf den drei Ebenen Geist, Körper und Kommunikation lernen schlagfertig zu reagieren, wenn sie bösartig attackiert werden.
Mein Online-Training "Meistere Deine Kritiker - Schlagfertigkeitstraining für Frauen" können Sie unter folgendem Link beziehen:

https://meistere-deine-kritiker-schlagfertigkeitstraining-fur-frauen.coachy.net/lp/meistere-deine-kritiker-schlagfertigkeitstraining-fur-frauen-1/

Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin

11/2011 Arztregistereintragung durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (Arztregisternummer: 2782021)

10/2011 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin in der Fachrichtung Verhaltenstherapie durch die Bezirksregierung Köln

2008 - 2011: Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Kölner Lehrinstitut für Verhaltenstherapie (KLVT)

2009 - 2011: Ambulante Tätigkeit: Verhaltenstherapeutische Behandlung von Patienten mit unterschiedlichen psychischen Erkrankungen in der Ambulanz des Kölner Lehrinstituts für Verhaltenstherapie (KLVT)

2008-2010: Klinische Tätigkeit: Diagnostik und tiefenpsychologische Behandlung von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen in der Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH

10/2007: Studienabschluss als Diplom-Psychologin

2002 - 2007: Studium der Psychologie an der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster

Zusatzqualifikationen

ENTWICKLUNG MEINES ONLINE-KURSES "MEISTERE DEINE KRITIKER - SCHLAGFERTIGKEITSTRAINING für FRAUEN":

02/2019 - 4/2019 Entwicklung meines 3 1/2 stündigen Schlagfertigkeitstrainings zur Selbsthilfe im Umgang mit verbalen Angriffen und Abwertungen.

Buchbar über:
https://meistere-deine-kritiker-schlagfertigkeitstraining-fur-frauen.coachy.net/lp/meistere-deine-kritiker-schlagfertigkeitstraining-fur-frauen-1/

ENTWICKLUNG MEINES ONLINE-COACHINGS: "FORGET ABOUT THE FROG - WIE DU DEINEN WEIBLICHEN SELBSTWERT NEU DEFINIERST"

07/2017 - 3/2018: Ausbildung zum Online-Coach und Entwicklung meines 15-wöchigen Online-Coachings: "Wie Du Deinen weiblichen Selbstwert neu definierst".
Ein Coaching zur nachhaltigen Veränderung selbstschädigender Verhaltensweisen und toxischer Beziehungsmuster in partnerschaftlichen Beziehungen

Mehr Informationen unter:
forgetaboutthefrog.com/online-Coaching

Buchung eines kostenfreien Erstgesprächs unter:
https://miriamkegel.youcanbook.me/

PAARTHERAPIE:

09/2013 Institut für Schematherapie in Frankfurt: (IST-F): Schematherapie mit Paaren

02/2012 Akademie für Fortbildung in Psychotherapie: Therapeutisch-mediativer Umgang mit hochstrittigen Paaren

11/2010 TherMedius-Institut für medizinische und therapeutische Fachausbildungen: Ausbildung zur Paartherapeutin

10/2005 - 7/2006 Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Schwerpunktausbildung im Kommunikationstraining von Paaren (EPL)

SEXUALTHERAPIE:

06/2015 Basiskurs Sexocorporel Modul 6 - Evaluation und Therapie von Menschen mit dranghaftem Sexualverhalten (Pornomanie, Sexsucht, Don Juanismus, Exhibitionismus, kompulsive Pädophilie), Transsexualität und unkontrolliertem Ärger

02/2015 Basiskurs Sexocorporel Modul 4 - Evaluation und Therapie von Vaginismus, von Problemen mit dem sexuellen Begehren, von Erektionsproblemen und genitalen Schmerzsyndromen

11/2014 Basiskurs Sexocorporel Modul 3 - Evaluation der Sexualität im Sexocorporel, Evaluation und Therapie von Ejaculatio praecox und weiblichen Orgasmusstörungen

08/2014 Zürcher Institut für Klinisch Sexologie & Sexualtherapie: Sexocorporel Modul 2- Emotionale und Beziehungskomponenten

06/2014 Zürcher Institut für Klinisch Sexologie & Sexualtherapie: Sexocorporel Modul 1- Sexualisierungsprozesse und physiologische Komponenten

05/2012 Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS): Paraphilien

05/2012 Internationale Gesellschaft für systemische Therapie (Ulrich Clement): Systemische Sexualtherapie III - Männlichkeit und Weiblichkeit in der Sexualtherapie

03/2012 Internationale Gesellschaft für systemische Therapie (Ulrich Clement): Systemische Sexualtherapie II - Ressourcenorientierung und Widerstand in der Sexualtherapie

02/2012 Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS): Sexualberatung

TRAUMATHERAPIE:
02/2012 Akademie für Fortbildung in Psychotherapie: Behandlung posttraumatischer Belastungsstörungen mit EMDR

KÖRPERORIENTIERTE THERAPIE:
5/2011 - 2/2013 Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie (DGT): Grundkonzepte und Grundlagen der Integrativen Tanztherapie

02/2013 Prozessanalyse und Abschluss

06/2012 Improvisation, Gestaltung und Arbeit mit kreativen Medien

02/2012 Tanzrichtungen in ihrer Bedeutung für die Praxis der Integrativen Tanztherapie

10/2011 Bewegungsqualitäten und Bewegungsbeobachtung in der Integrativen Tanztherapie

07/2011 Körperaufbau und Körperbild

05/2011 Grundkonzepte der Integrativen Tanztherapie in Praxis und Theorie

ARBEITS-UND ORGANISATIONSPSYCHOLGIE:
10/2005 - 7/2006 Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Schwerpunktausbildung im Training von Führungskräften

12/05 Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Weiterbildung Im Kollegialen Team Coaching (KTC)


11433
Seitenaufrufe seit 02.05.2012
Letzte Änderung am 13.11.2019