Ulrike Kaehler

Ulrike Kaehler

Tiefenpsychologische Körpertherapie

Neuer Pferdemarkt 25
20359 Hamburg Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Sozialwissenschaftliches Studium, Tiefenpsychologische Körpertherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler, Private Zusatzversicherungen

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutscher Dachverband für Psychotherapie DVP e.V.
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Am Anfang stand für mich eine Ausbildung in Tiefenpsychologischer Körpertherapie (9 Jahre). Seit dem habe ich in zahlreichen Fort- und Weiterbildungen andere Methoden und Schwerpunkte hinzugewonnen. U. a. aus der Traumatherapie, Psychosomatik, der Gestalttherapie und systemischen Therapie. In den letzten Jahren habe ich mich mit Diskriminierungssensibler und antirassistischer Therapie auseinander gesetzt.

Meine Arbeitsweise

Meine Therapieform und meine innere Haltung sind, Ihnen und Ihrer Geschichte mit Interesse und Respekt zu begegne. Ich achte und schätze die Individualität eines jeden Menschen und gehe mit Ihnen in dem Tempo, das richtig für Sie ist und nur so weit, wie Sie es verarbeiten können. Ich beziehe die Selbstheilungskräfte des Körpers und der Psyche in meine Arbeit mit ein.

Ich arbeite mit Ihnen:
- stabilisierend
- im Gespräch
- mit Imagination
- Atemarbeit und Entspannung
- Körperarbeit
- Kreativtechniken
- systemischen Aufstellungen
- traumatherapeutischen Elementen

Weitere Schwerpunkte

- feministische Therapie und diskriminierungssensible Therapie
- Coaching für Existenzgründer*innen
- berufliches Coaching und Supervision
- Training der Emotionalen Intelligenz

Mein Angebot

- Einzeltherapie
- Beratung
- Krisenintervention
- Konfliktberatung im beruflichen und privaten Bereich
- Coaching
- Supervision

FLINTA* Menschen sind ausdrücklich willkommen


zuständige Aufsichtsbehörde: Behörde für Umwelt und Gesundheitsschutz der Freien und Hansestadt Hamburg, Amt für Gesundheit und Verbraucherschutz

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

18590
Seitenaufrufe seit 23.02.2004
Letzte Änderung am 25.05.2023