Jutta Trapp

Dipl.-Psych. Jutta Trapp

Psychologische Psychotherapeutin

Schäfflerstr. 3
80333 München (Marienplatz)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Für mich persönlich bedeutet Psychotherapie, Ihnen zuzuhören, mit Ihnen Ihre individuelle problematische Situation verstehen zu lernen und dann gemeinsam an deren Lösung zu arbeiten.

Ihre Jutta Trapp

Arbeitsschwerpunkte

Angststörungen
Depressionen und Antriebslosigkeit
Erschöpfungsgefühle, Orientierungslosigkeit, Burnout
Selbstwertprobleme, Selbstunsicherheit, soziale Ängste
Anpassungsstörung, Krisenreaktion nach Trennung, Verlust, Krankheit
Psychosomatische Störungen, Somatoforme Störungen, chronische Schmerzen
Persönlichkeits- und Interaktionsstörungen

Verfahren und Methoden

Nichts ist so komplex, wie der Mensch selbst.
Daher kann Psychotherapie für mich nicht bedeuten, vorgefertigte Lösungen bereitzustellen, sondern das therapeutische Vorgehen individuell auf Ihre Bedürfnisse, Persönlichkeit und Problematik auszurichten. Besonders wichtig ist mir ein transparentes Vorgehen, bei welchem Ihnen Sinn und Zweck der angewandten Techniken jederzeit ersichtlich ist.
Ich möchte, dass Sie sich in meiner Behandlung wohlfühlen und somit die besten Voraussetzungen geschaffen sind, sich persönlich weiter zu entwickeln. Gleichzeitig bemühe ich mich, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in die Behandlung einzubeziehen, um Ihnen eine hochwertige psychologische Begleitung zu bieten.
Ich arbeite integrativ und kombiniere kognitive Methoden mit neueren Ansätzen der Verhaltenstherapie (DBT, Schematherapie, Achtsamkeit). Besonders gerne setze ich achtsamkeitsbasierte Verfahren ein. Nach meiner Auffassung und Erfahrung ermöglicht Achtsamkeit ein intensiviertes Gewahrsein von persönlichen Ressourcen, um die eigenen Probleme annehmen und leichter angehen zu können.


7163
Seitenaufrufe seit 15.09.2014
Letzte Änderung am 10.08.2017