Roger Bernard Jungmann

Diplom Psychologe, Diplom Theologe Roger Bernard Jungmann

Psychologischer Psychotherapeut

Zur Tackenburg 18
45257 Essen (Velbert Hattingen Mühlheim Dortmund Bochum)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Hypnose
  • Integrative Therapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose e.V.
  • Verband Psychologischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Behandlungsspektrum
• Angsterkrankungen, Panikattacken, Phobien, soziale Unsicherheit
• Zwangsstörungen
• Posttraumatisches Stresssyndrom nach Gewalt- und lebensbedrohlichen Erfahrungen
• Krisenreaktionen und ängstlich-depressive Reaktionen nach Trennung, Verlust, Krankheit
• Depression
• Anpassungsstörungen
• Berufsbedingtes Erschöpfungssyndrom, Burnout
• Schlafstörungen
• Sexualstörungen
• psychosomatische Erkrankungen, Gesundheitsangst
• akuter oder chronischer Tinnitus
• Raucherentwöhnung
• Essstörungen
• Selbstwertprobleme
• Persönlichkeitsstörungen
• Paartherapie

Behandlungsschwerpunkte
• Intensivtherapie von Angst und Panikstörungen
Zwängen, sozialer Phobie, spezifischer Phobie (Flüge, Höhen, Insekten etc.) und posttraumatischer Belastungsstörung
• Betreuung nach Unfällen mit akuter Belastungsreaktion
• Begleitung bei Trauer und Verlust
• Bewältigung von Schuld, Scham und schlechtem Gewissen
• Behandlung nichtorganischer Schlafstörungen
• Modifikation des Immunsystems bei Immunstörungen (Psychoneuroimmunologie), z. B. bei Allergie, Tumorkerkrankung, Infektion.
• Vermittlung von Entspannungsverfahren
• Mentales Training zur Leistungssteigerung in Sport und Leistungsberufen
• Persönlichkeitsentwicklung
• Hypnose

Behandlungsphilosophie

Psychotherapie / psychologische Beratung / Coaching
Im therapeutischen Prozess strebe ich an, persönliche Stärken und Ressourcen meiner Patienten zu aktivieren, ihre Einsicht in biographische Hintergründe und funktionelle Zusammenhänge der aktuellen Problematik zu vertiefen und hieraus resultierend Motivation und Initiative für die persönliche Entwicklung und Veränderung zu fördern.

Zusammenhänge zwischen Gedanken, Gefühlen, Verhalten und früheren Erlebnissen sollen deutlich gemacht und somit einer Veränderung zugänglich werden. Veränderungswünsche und realistische Ziele für die Psychotherapie werden vereinbart. Konkrete handlungs- und lösungsorientierte Schritte werden angeregt, um Veränderungen einzuleiten.

Dieser Ansatz integriert, aufbauend auf einer kognitiv- verhaltenstherapeutischen Grundausrichtung, Sichtweisen und Methoden verschiedener Therapieschulen zu einem ganzheitlichen und individuellen Therapiekonzept.

Für spezifische Probleme biete ich spezielle Module an, wie beispielsweise Raucherentwöhnung einzeln oder in der Kleingruppe, Training des Immunsystems bei Immunstörungen, Gewichtsreduktion / Abnehmen.

Wegen vielfacher Nachfrage möchte ich darauf hinweisen, dass mein Diplom in Theologie für meine therapeutische Arbeit nur insofern relevant ist, dass ich Menschen, für die Religion wichtig ist, ein kompetenter Gesprächspartner sein kann.
Die religiöse Ausrichtung meiner Patienten ist für mich jedoch nicht wichtig, da ich allen mit der gleichen Einfühlsamkeit und Wertschätzung zu begegnen strebe.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Beruflich
Studium der Psychologie und Theologie in Münster und Würzburg
siebenjährige Tätigkeit, auch studienbegleitend, in psychiatrischen Kliniken in Telgte und Dülmen
Mitarbeiter an der Psychotherapieambulanz der Westfälischen Wilhelms Universität Münster

Fachliche berufsbegleitende Qualifikationen
dreijährige abgeschlossene Ausbildung in Verhaltenstherapie
Approbation als Psychologischer Psychotherapeut 2005
Weiterbildung in Hypnose
Fortlaufende Weiterbildung in spezifischen, wissenschaftlichen und effizienten Therapieverfahren

Mitgliedschaften
Psychotherapeutenkammer Nordrhein-Westfalen
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
DGVT, VPP, MEG

Termine

Einen Termin für ein Erstgespräch erhalten Sie in der Regel innerhalb von einer Woche.
Meinen Praxis-Flyer finden Sie unter: http://www.praxiszurtackenburg.de/files/Flyer.pdf

Telefon: 0201/ 32 03 88 43
Sprechzeiten nach Vereinbarung (um Voranmeldung wird gebeten)
www.praxiszurtackenburg.de


19437
Seitenaufrufe seit 26.10.2007
Letzte Änderung am 19.06.2008