Gabriela Jérôme

Mag. phil. Gabriela Jérôme

Systemische- und Gestalttherapeutin

Klinger Straße 2
65195 Wiesbaden (Mensch im Wandel)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Master in Psychologie, Kommunikationswissenschaftlerin und Soziologin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Im Laufe seines Lebens ist man immer wieder mit Problemen und Konflikten konfrontiert, die man häufig auf Grund der eigenen Problemlösungswege und mit Hilfe von Freunden, Familienangehörigen oder Kollegen lösen kann. Manchmal jedoch sieht man sich auf Grund von neuen Situationen in einer Sackgasse, fühlt sich überfordert, orientierungs- und hilflos. Die bisher angewandten persönlichen Lösungsstrategien scheinen plötzlich nicht mehr geeignet und es will einem nicht gelingen, was sinnvoll und notwendig erscheint. In dieser Situation kann kompetente psychologische Beratung unterstützen, neue eigne Wege zu erkennen, auszuprobieren und umzusetzen.

Verfahren und Methoden

Gestalttherapie, eines der grundlegenden Verfahren der humanistischen Psychologie, hat ein ganzheitliches Menschenverständnis und arbeitet gleichberechtigt auf allen Ebenen menschlichen Seins: des Verstandes, der Sprache, der Träume, der Seele, der Gefühle und des Körpers.

In der systemischen Beratung steht die Wechselbeziehung zwischen Individuen und Phänomen (Krankheit, Streit, Konflikt, etc.) im Vordergrund. Nur so ist die Komplexität einer Familie oder auch Organisation (im beruflichen Kontext) anzuerkennen. Ziel des Beratungsprozesses ist es, die Eigenschaften des Systems zu verdeutlichen und (be)greifbar zu machen und damit neue Fähigkeiten in der Selbststeuerung zu erhalten.

Mögliche Anliegen für Psychologische Beratung

* Unzufriedenheit und Suche nach dem Sinn des Lebens
* allgemeine berufliche und familiäre Neuorientierungen
* Entscheidungsschwierigkeiten
* Kommunikationsprobleme - wie sage ich es, so dass es verstanden wird?
* Motivationsprobleme

Dauer einer therapeutischen Beratung

Psychotherapeutische Beratung verstehe ich in erster Linie als Hilfe zur Selbsthilfe. Eine Beratung ist daher auf einige, wenige Stunden (im Schnitt fünf bis 10 Stunden) angelegt. Eine psychotherapeutische Einzelstunde dauert 50 Minuten, Paartherapie dauert in der Regel 90 Minuten pro Sitzung.


6757
Seitenaufrufe seit 28.12.2010
Letzte Änderung am 29.03.2020