Jens Bauer

Dipl. Päd. Jens Bauer

Praxis für Mediation und Paartherapie

Bergstr. 25
73207 Plochingen Plochingen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Coaching
  • Notfall - Krise
  • Sexualität
  • Supervision

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Meine Schwerpunkte

Hierzu gehören Paarberatung, Single- und Einzelberatung bei Partnerschaftsfragen, Eheberatung, Familienberatung, wie auch Trennungsberatung - das bedeutet Unterstützung bei Scheidung und Trennung, oder auch der Entscheidungsfindung.

Ich biete des weiteren Mediation an. Nähere Informationen zu diesem Arbeitsfeld, sowie zu meinem Team finden sie unter meiner Homepage.

Verfahren und Methoden

Auch in den zurückliegenden Jahren habe ich wieder weit über hunderte Paare und Einzelne begleiten und unterstützen dürfen.
Ich bin immer wieder sehr berührt, mit welch großem Engagement Paare Neues in ihre Beziehung einbringen können und Wandel schaffen.
Für das dafür entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich sehr.

Wer etwas ändern will, braucht ein Problem. Paare kommen in Beziehungskrisen zu mir. Es ist für mich etwas vollkommen Normales.
Schwierigkeiten sind verbunden mit Unbehagen. Dies motiviert, die Lebenssituation zu verändern. Veränderung kann dann durch eine Veränderung der Sichtweise entstehen. Weg vom Problem, hin zur Lösung...

Es werden konsequent die Wechselbeziehungen ihres Systems (Sie und die "anderen" Menschen) mit einbezogen, als einseitige Betrachtung von Ursache und Wirkung,

Ihre vorhandenen Ressourcen und Fertigkeiten werden neu entdeckt, gestärkt und weiterentwickelt. Es wird Hilfe zur Selbsthilfe gegeben, damit zukünftig mehr Sicherheit empfunden wird, und aus eigener Kraft Probleme bewältigt werden können.

Behandlungsphilosophie

Manche Menschen kommen mit Vorbehalten in eine Paarberatungspraxis. Sie fragen sich: Ist uns die helfende Fachperson sympathisch? Welche Methoden wendet sie an? Werden wir zu sehr analysiert? Weiß unser Berater alles besser und blamiert uns vielleicht sogar? Ist der Coach nur daran interessiert, was wir falsch machen? Müssen wir intime Details ausplaudern? Sind wir irgendwie krank, weil es Paartherapie heißt?

Meine Arbeit findet auf Augenhöhe mit meinen Klienten statt. Zu meinen Klienten zählen Paare, Männer und Frauen unabhängig von religiöser oder kultureller Zugehörigkeit, sexueller Neigung und Identität, wie auch Herkunft.
Wertschätzung, Empathie und eine hohe Sensibilität sind mir im Umgang mit Menschen eine wesentliche Arbeitsvorraussetzung. Trotz gebotener Distanz und Professionalität soll man sich in meiner Praxis wohlfühlen. Eine herzlich menschliche Atmosphäre wird dabei helfen, angstfrei und voller Energie gemeinsam an der Lösung eines Konflikts zu arbeiten.

Als Berater werde ich sie nicht bewerten, sondern verstehe mich als konstruktiver Begleiter. Meine direkte und offene Art bringt das Thema schnell an die Oberfläche.
Dies bedeutet nicht, dass eine Beratung nicht als schmerzhaft und belastend empfunden werden darf.

Meine Fachkenntnis und mein Rat stehen Ihnen als Angebot zur Verfügung. Es geht nicht darum zu zeigen, was Sie nicht können oder vielleicht falsch machen, sondern vielmehr nach Ihren Ressourcen und Fähigkeiten zu suchen.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Paartherapeut (DGTA)
zertifizierter Mediator (BAFM/BM)
Transaktionsanalytiker (OMTC)
Soz. Pädagoge

freiberuflicher Paartherapeut, Mediator und Konfliktberater
in eigener Praxis
Co-Mediator in verschiedenen Rechtsanwalts-Kanzleien
langjährige Tätigkeit in pädagogischen Leitungsfunktionen
langjährige Betriebsratstätigkeit
Dienst- und Fachaufsicht verschiedener Einrichtungen
Koordination Öffentlichkeitsarbeit und Teamleitung
verschiedene ehrenamtliche und politische Engagements
Mentor in präventiven Gewaltprojekten
Mentor in Schul- und Jugendproblematiken

Mitglied im Bundesverband Mediation e.V. (BM)

Mitglied im Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM)

Mitglied im Bundesverband Deutsche Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA)

Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten (VFP)


2697
Seitenaufrufe seit 06.11.2017
Letzte Änderung am 27.03.2020