Inga Feldberg

Dipl.Psych. Inga Feldberg

Psychologische Psychotherapeutin

Lauensteinstr. 6
45147 Essen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Weiterbildung in klärungsorientierter Psychotherapie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Arbeitskreis der niedergelassenen Psychotherapeuten in Essen
  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Aus- und Weiterbildung:

Psychologiestudium an der Universität Bielefeld, Abschluss: Diplom

Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin für Erwachsene (Schwerpunkt Verhaltenstherapie) bei der DGVT im Ausbildungszentrum Dortmund, Erteilung der Approbation durch die Bezirksregierung Arnsberg im
Mai 2013, gleichzeitig Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein
Masterstudium Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie an der Universität Bern

Seit Juni 2013 selbständig tätig als Psychotherapeutin

Seit Januar 2015 in eigener Praxis in Essen tätig, seit Juli 2015 mit eigener Kassenzulassung

2jährige Weiterbildung in Klärungsorientierter Psychotherapie (KOP) am Institut für Psychologische Psychotherapie (IPP) von Prof. Dr. Rainer Sachse in Bochum

regelmäßige Teilnahme an Intervision und Supervision

regelmäßige Teilnahme an zertifizierten psychotherapeutischen Fortbildungsveranstaltungen

Verfahren und Methoden

Ich biete Psychotherapie mit einem verhaltenstherapeutischen Schwerpunkt an. Die Verhaltenstherapie bezieht sich nicht nur auf das äußerlich sichtbare Verhalten, sondern auch auf Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen einer Person. In der Verhaltenstherapie wird davon ausgegangen, dass bestimmte Einstellungen und Verhaltensmuster, die zur Entwicklung psychischer Beschwerden und Probleme geführt haben, aufgrund bestimmter vergangener Erfahrungen erlernt wurden und daher auch wieder verlernt werden können. Ich möchte Sie dabei unterstützen, neue Verhaltensmuster und Erlebensweisen zu entwickeln, die Ihnen mehr Zufriedenheit ermöglichen können. Die Therapie findet in Form von Gesprächen und Verhaltensübungen (z.B. in schwierigen Situationen außerhalb der Praxisräume) statt. Zu den Therapiebausteinen in der Verhaltenstherapie zählen u.a. die Veränderung ungünstiger Denkmuster/Einstellungen, Entspannungsverfahren, Stressbewältigung, Problemlösetraining und Training sozialer Kompetenzen. Die Therapie wird individuell auf Ihre Problemsituation und Ihre Veränderungsziele abgestimmt und kann als Hilfe zur Selbsthilfe betrachtet werden. Ich möchte Ihnen dabei helfen, einen besseren Zugang zu Ihren Stärken zu finden, damit Sie bestimmte Situationen besser bewältigen können.

Aufbauend auf meinen praktischen Erfahrungen im Sozialpädiatrischen Zentrum am Helios Klinikum Krefeld, biete ich neben der klassischen Verhaltenstherapie auch Beratung für Eltern von Säuglingen und Kleinkindern mit Regulationsstörungen (exzessives Schreien/"Schreibabies", Schlafprobleme) an.

Alle Inhalte der therapeutischen Gespräche unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.


9826
Seitenaufrufe seit 07.01.2015
Letzte Änderung am 17.09.2019