Johanna Hirte

Johanna Hirte

Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, Verhaltenstherapie, Einzel- und Paartherapie

Tal 14
80331 München
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Master in Psychologie, Klettertherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Depression
  • Paare - Familien
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Im Sinne der Verhaltenstherapie gehe ich davon aus, dass wir im Laufe unseres Lebens Annahmen, Gefühle und Verhaltensweisen erlernen, die uns in einer zufriedenstellenden Lebensführung blockieren können. Im Rahmen eines geschützen therapeutischen Settings sollen diese gemeinsam identifiziert werden, um anschließend eine alternative, für uns hilfreichere Haltung einzunehmen. Ich lege bei meiner Arbeit zudem Wert auf Integration und die gegenseitige Beeinflussung körperlicher und geistiger Elemente. Das unmittelbare Erleben, Bewusstwerden und Betrachten von alten Verwundungen und Verhaltensweisen unter professioneller und vertrauenswürdiger Begleitung, betrachte ich als Schlüssel zur Freiheit in Denken und Handeln. Meine zudem verhaltens-, lösungs-, ressourcen und zukunftsorientierte Haltung soll dabei unterstützen, einen alternativen bedürfnisorientierten und balancierten Umgang mit sich selbst und anderen zu entwickeln. Dabei orientiere ich mich grundsätzlich an meinen Klienten und deren individuellen Prozessen und betrachte mich als stützende Begleitung auf einer abenteuerlichen Reise.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Ich mache seit vier Jahren eine verhaltenstherapeutische Weiterbildung am Vfkv München unter staatlich geprüfter Supervision und werde im Frühjar 2019 approbieren. Neben meiner psychotherapeutischen Arbeit in der Institutsambulanz des Vfkv bin ich seit Beginn des Jahres 2018 in meiner psychologischen Praxis (als Heilraktikerin eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie) freiberuflich tätig. Leider ist es mir nicht möglich über die Krankenkassen abzurechnen, da ich keinen Kassensitz habe. Ich biete daher meine Erfahrung und Leistungen für Selbstzahler oder für Versicherte privater Krankenkassen (bei gegebenem Zusatz) an.


1851
Seitenaufrufe seit 09.11.2018
Letzte Änderung am 11.05.2019