Helge Bork

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Schwanenstraße 55
66953 Pirmasens
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
Persönliches Profil

Kontakt

Termine nach telefonischer Vereinbarung (06331/5319912). Zu den folgenden Zeiten können Sie die Praxis telefonisch erreichen:
- Mittwoch 12:00 bis 13:00 Uhr
- Donnerstag 09:30 bis 10:30 Uhr sowie 12:20 bis 13:00 Uhr
- Freitag 12:20 bis 13:00 Uhr

Die Praxis liegt zentral und ist fußläufig, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder PKW gut zu erreichen. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden. Die Räumlichkeiten bieten einen tollen Ausblick auf den Neufferpark der Stadt Pirmasens und schaffen eine entspannte und angenehme Atmosphäre.


Helge Bork

Schwanenstr. 55

66953 Pirmasens

Deutschland



info(at)psychotherapie-bork.de

www.psychotherapie-bork.de

Telefon: 06331 / 531 99 12

Telefax: 06331 / 531 99 13



Gesetzliche Aufsichtsbehörde

Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Mitgliedschaften

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)


Maßgebliche berufsrechtliche Regelungen

Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz / PsychThG) vom 16.06.1998 (BGBI. I S. 1311), zuletzt geändert am 20.06.2002 (BGBI. I S. 1946, 1996)

Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen für Psychologische Psychotherapeuten des Bundesministeriums für Gesundheit vom 18.12.1998

Allesamt nachzulesen auf der Homepage der Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz.

Umsatzsteueridentifikationsnummer

Entfällt, da psychotherapeutische Leistungen als heilberufliche Leistungen umsatzsteuerbefreit sind (§ 4 Nr. 14 UStG).

Haftungshinweise

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die auf diesen Internetseiten zusammengestellten Informationen beruhen auf bestem Wissen und Gewissen. Keinesfalls kann ich jedoch eine Haftung für die sachliche Richtigkeit der dargebotenen Informationen oder für infolgedessen unternommene oder unterlassene Handlungen oder Eigendiagnose- und Selbstheilungsversuche übernehmen. Die hier angebotenen Informationen stellen keine Beratung (z.B. Rechtsberatung oder heilkundliche Beratung) oder heilkundliche Behandlung dar, diese entsteht erst im persönlichen Kontakt zum Behandler.

Keine Abmahnung ohne vorherigen brieflichen Kontakt

Die Inhalte, Designs und Abbildungen dieser Internetseiten wurden sorgfältig auf geltendes Recht abgestimmt. Unklare rechtliche Fragen wurden mit den Juristen der Landespsychotherapeutenkammer Nordrhein geklärt. Sollte es dennoch der Fall sein, dass auf diesen Internetseiten irrtümlich die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzt wurden, so bitte ich unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG um eine postalische Nachricht ohne Kostennote. Diese Nachricht muss in Form eines Briefes erfolgen, aus Gründen der Zustellungszuverlässigkeit jedoch keinesfalls in Form einer Email. Ich versichere, dass jegliche zu Recht beanstandeten Teile dieser Internetseiten zeitnah rechtskonform angepasst werden, ohne dass es von Ihrer Seite her notwendig wird, einen Rechtsbeistand einzuschalten. Die Beauftragung eines Rechtsanwaltes zur kostenpflichtigen Abmahnung würde einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen (Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, Kostenerzielungsabsicht als eigentliches Motiv).

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2222
Seitenaufrufe seit 15.09.2016
Letzte Änderung am 23.08.2019