Anja Haberstroh

Anja Haberstroh

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Münchener Straße 53 a
83395 Freilassing Freilassing
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Systemische Therapeutin/Familientherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz

Behandlungs-Stichpunkte

  • Coaching
  • Depression
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
Persönliches Profil

Vita

Als Diplom Sozialpädagogin (FH) konnte ich in diversen Bereichen, über einen Zeitraum von 30 Jahren, Erfahrungen in der Arbeit mit Familien, Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer psychischen Erkrankung sammeln.

Davon kann ich als systemische Therapeutin, Beraterin und als systemischer Coach sehr profitieren.

Die Ausbildung als systemische Therapeutin, mit der Anerkennung vom DGSF, habe ich bereits 2011 abgeschlossen.

Im Jahr 2022 habe ich zusätzlich eine Ausbildung zum systemischen Coach absolviert, da es mir wichtig war und ist noch ein niederschwelliges Angebot machen zu können.

Gerne arbeite ich auch mit Embodyment nach Dr. Maja Storch, um erarbeitete Ziele und Ressourcen körperlich zu verankern.

Ich selbst bin verheiratet und habe 3 Söhne.


Die systemische Therapie und Beratung

erklärt das Verhalten von Menschen nicht isoliert aus seinem Inneren heraus, sondern durch seine Beziehungen und Interaktionen mit anderen Menschen und damit mit seiner Systemumwelt. Dabei ist sie auf das Finden und Aktivieren von Stärken, Lösungen und Ressourcen fokussiert.

In der Therapie werden individuelle Symptome als Ergebnis von krankheitserzeugenden Beziehungs- und Kommunikationsmustern gesehen.

Nach systemischem Verständnis ist der Mensch immer zugleich als biologisches und als soziales Wesen zu betrachten.

Mit der systemischen Therapie/Beratung möchte ich Sie bei der Bewältigung von Krisen, beim Lösen von Problemen und Finden neuer Perspektiven unterstützen.

Ich arbeite nach der Lösungsorientierten Maxime:

"Soviel wie nötig und nicht mehr wie nötig."

Gerne arbeite ich auch mit der Methode Embodyment (Verkörperung), um erarbeitete Ziele und Ressourcen körperlich zu manifestieren.


Mögliche Themen

Sie bekommen von mir zielgerichtete und lösungsorientierte Unterstützung zu folgenden Themen:

Persönliche Veränderungsprozesse/Übergangsphasen

Entscheidungsprozesse sowohl im privaten als auch beruflichen Kontext

Konfliktsituationen und/oder Belastungssituationen
Trennung und Scheidung, sowohl von einzelnen Familienmitgliedern als auch gemeinsam

Beziehungsgestaltung in verschiedenen Familiensystemen, familiäre Verstrickungen, Patchworkfamilien, Paarcoaching

Übergangsprozesse für Kinder und Jugendliche (Grundschule - Weiterführende Schule - Ausbildung/Studium - Ablösung vom Elternhaus - Pubertät)

Eintritt in den Ruhestand


122
Seitenaufrufe seit 17.04.2024
Letzte Änderung am 28.04.2024