Sebastian Grünig

Dipl.-Psych. Sebastian Grünig

Praxis für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Planufer 92D
10967 Berlin Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Italienisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten
  • C. G. Jung Institut Berlin
  • Deutsche Gesellschaft für Analytische Psychologie
  • Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Als Psychologischer Psychotherapeut arbeite ich mit den Methoden der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie (kurz TP) nach C.G. Jung und biete Therapie für Erwachsene ab 18 Jahren in deutscher, italienischer und englischer Sprache an. Ich bin Mitglied der Psychotherapeutenkammer Berlin und Brandenburg und im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin eingetragen.

Vita

Seit 2011 Berufserfahrung als Dipl.-Psych. u.a. in psychiatrischen Tageskliniken, Universitätskliniken für Psychiatrie und Psychotherapie, als Supervisor für Psychologen und Psychotherapeuten in Ausbildung. Angestellter des Deutschen Roten Kreuzes. Lehrauftrag an der Universität für klinisch-dynamische Psychologie. Leitung einer stationären therapeutischen Einrichtung für drogenabhängige Jugendliche. Angestellt in der Neuropsychologie der Charité Campus Mitte.
Vorträge auf psychotherapeutischen Kongressen in Deutschland und Italien. Veröffentlichung von Artikeln.


2032
Seitenaufrufe seit 12.11.2023
Letzte Änderung am 05.05.2024