Etleva Gjoni

Dipl. Psych. Etleva Gjoni

Psychologische Psychotherapeutin

Rheinsberger Straße 35
10435 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Master of Science in Neurowissenschaften
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Griechisch
  • Italienisch
  • Albanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
Persönliches Profil

Kompetenzen und Erfahrungen

Umfassende psychotherapeutische Kompetenz und langjährige ambulante, stationäre und universitäre Berufserfahrung im Bereich der Psychotherapie, Schmerztherapie, Psychosomatik und Traumatologie. Lehre- und Dozententätigkeit an der Charité und an Ausbildungsinstituten für Ärzte und Psychologen u.a. zu Themen: Schmerzpsychotherapie, ärztliche bzw., psychotherapeutische Gesprächsführung, psychotherapeutische Kompetenzen.

Therapieziele und Ergebnisse

Empathisch und wertschätzend begleite ich Sie dabei, Ihre aktuellen Lebenskrisen, psychischen Herausforderungen oder körperlichen Beschwerden zu überwinden. In einer vertrauensvollen therapeutischen Beziehung verschaffen Sie sich Klarheit über Ihr Denken, Fühlen und Handeln. Sie setzten konkrete Strategien in Umgang mit Ihren Beschwerden um, entdecken Ihre eigenen Stärken und Ressourcen, verbessern Ihre Beziehungen, vertrauen Ihre eigenen Werte und Gefühle. Mit den erlernten Instrumentarien gewinnen Sie Kontrolle, bewältigen aktiv, handeln wirksam und verwirklichen Ihre in der Therapie formulierten Ziele.

Vita

Ausbildung
2004 Studium der Psychologie in Athen, Griechenland
2007 Master der Neurowissenschaften in Utrecht, Niederlande
2012 Ausbildung und Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie, Berlin

Klinische und wissenschaftliche Tätigkeiten
Seit 2017 Psychotherapeutin in eigener Praxis
2017-2019 Psychotherapeutin, Lt. Schmerzklinik Berlin
2013 -2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Psychotherapeutin an der Charité:
*Schmerz- und Palliativzentrum, Klinik für Anästhesiologie
*Medizinische Klinik m. S. Psychosomatik
2012-2013 Schmerz Psychotherapeutin, Celenus Klinik Kinzigtal, Gengenbach
2009-2012 Traumatherapeutin, Xenion, psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte, Berlin
2008-2009 Psychotherapeutin in Ausbildung, Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig Krankenhaus

Hochschullehre und Dozententätigkeit:
Seit 2016 Dozentin im Rahmen der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapie am Institut für Verhaltenstherapie http://www.dieverhaltenstherapie.de

Seit 2015 Dozentin im Rahmen der Weiterbildung „Spezielle Schmerztherapie“ für Fachärzte, Schmerzakademie
http://www.schmerzmedizin.berlin/weiterbildung.html

2013-2016 Hochschullehrerin an der Charité Universitätsmedizin:
Seminare mit Simulationspatienten: Kommunikation, Interaktion, Teamarbeit
Vorlesung: Patient mit chronischen Rückenschmerzen
Patientennahe Untersuchungskurse: Psychosomatische Anamnese, Mimik und Gestik

Seit 2012 Trainerin und Seminarentwicklerin, Train- the Trainer Programm, Iternational Pain School
http://www.internationalpainschool.org


4545
Seitenaufrufe seit 30.03.2017
Letzte Änderung am 10.07.2020