Claudia Fantz

Claudia Fantz

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Mathildenstr. 27
28203 Bremen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), zertifizierte Supervisorin und Coach (DGFS), Systemische Naturtherapeutin, Tanz- und Bewegungstherapeutin, Systemische Aufstellerin, Lehrtrainerin für Systemische Prozessgestaltung in der Natur
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Supervision
  • Trauer

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfs)
  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e. V. (DGFS)
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

"Nicht das Vielwissen sättigt die Seele und gibt ihr Genüge,
sondern das Fühlen und Kosten der Dinge von innen heraus"
- Ignatius von Loyola -

Die Systemische Kurzzeittherapie ist eine ressourcen- und lösungsorientierte Arbeitsweise, die Handlungsprinzipien und Praktiken aus der hypnotherapeutischen Gesprächstherapie, der Aufstellungsarbeit und Gestalttherapie mit transgenerationalen Betrachtungsweisen verbindet.



Dieses Kurzzeittherapie richtet sich an Sie mit ihren Anliegen, Fragen und Zielen und bietet Ihnen eine wertschätzende, lösungsorientierte Prozessbegleitung während herausfordernder Lebensphasen an.

Während der Therapie eröffne ich Ihnen einen geschützten Erfahrungsraum, in dem Sie Ihre altbekannten und scheinbar sicheren Verhaltensweisen hinterfragen und neue Verhaltensweisen und Fähigkeiten entwickelt können.

Bei dieser Therapieform handelt sich um eine Kurzzeittherapie. Je nach Anliegen benötigt es zwischen drei bis sechs Sitzungen, um die für Sie heilsamen Effekte zu erzielen.

Bei dieser Arbeitsweise werden Sie über einfache und sinnliche Erfahrungen, konsequente Handlungsorientierung, Metaphern und direkte Reflexion in ihrer Selbst- und Sozialkompetenz gefördert. 

So kommt Ihr inneres Potential zum Vorschein und kann unmittelbar durch Handlung eingesetzt werden.

Um das zu begünstigen begleite ich Sie bei einem intensiven Prozess des Finden, lebendigen Lernen und beim Wachsen. Bei dieser Therapieform geht es neben dem sprachlichen Ausdruck, auch um das Fühlen, Erleben und Handeln. Alte Gefühle, die möglicherweise im Weg stehen und blockieren, können neu erlebt, verstanden und gewürdigt werden. Dies kann dazu führen, dass sie neue Prinzipien aufspüren und einen stärkeren Bezug zu ihrem inneren Wert entwickeln.

Die Systemische Kurzzeittherapie ist aus ausgewählten Konzepten 
(achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie, Gestalttherapie, systemische Familientherapie, systemische Aufstellungsarbeit, Psychodrama, personale initiatische Therapie, transpersonale Therapie etc.) der Psychologie entwickelt worden.



Wer nutzt die Systemische Kurzzeittherapie? Was bringt´s?

Meine Angebote werden von Menschen genutzt, die sich im Umbruch, auf einer biographischen Schwelle und in Zeiten der Genesung befinden. Sie möchten ihre Gesundheit bewahren, authentisch leben, ihre Persönlichkeit stärken und am richtigen Platz wirken. Manchmal sind es Menschen, die ihre wahre Natur wieder finden möchten, da sie ihnen durch zu viel Anpassung oder einengende Bedingungen im Alltag abhanden gekommen ist.

Es sind unterschiedliche Anliegen, Sorgen, Themen oder Wünsche, die Menschen zu mir führen. Sie alle eint, dass sie entdecken wollen, zu was sie fähig sind, wenn sie nicht von Erwartungen anderer definiert, sondern aus der eigenen Kraft entspringen.

Auch wenn Menschen im konkreten Alltag ihre Situation als aussichtslos empfinden, entwickeln sie in der Psychotherapie eine Kraft, die sie über sich hinauswachsen lässt. Manchen ist es sogar vergönnt diesen einen unantastbaren Raum in sich wahrzunehmen, der sie spüren lässt, dass sie in eine größere Geschichte eingebettet sind. Die Bewusstwerdung darüber kann sie mit ihrer inneren Würde verbinden, aus der heraus sie sich innerlich aufrichten. Wenn Sie nach einer solchen Erfahrung wieder in ihren Alltag eintreten, entfalten sich zuvor nicht gekannten Kräfte und bringen so manches in Bewegung.

Manchmal trauen sie sich dann, ihre Geschichte umzuschreiben und eine neue von sich zu erzählen: eine Heilungsgeschichte.

Vita

Seit über 20 Jahren begleite ich Einzelpersonen und Teams mit gezielten Coachings und Supervisionen. An der Schnittstelle zwischen Therapie und Coaching sammelte ich viele Erfahrungen mit unterschiedlichen Menschen und ihren Anliegen. Immer wieder wurde dabei die heilsame Wirkung der systemischen Kurzzeittherapie deutlich. Es ist mir daher ein Bedürfnis diese Arbeitsweise Menschen zur Verfügung zu stellen, die Unterstützung suchen.

Mit geschärften Sinnen und erfahrenem Blick unterstütze ich sie auf ihren persönlichen, beruflichen und spirituellen Wegen. Dabei schöpfe ich je nach Anliegen aus einem großen Methodenrepertoire.

Meine Arbeit ist von zwei Überzeugungen geprägt: „Vom Regen der letzten Woche kann man nicht mehr nass werden!“ und: „Mein größtes Defizit ist meine größte Ressource.“


Heilpraktikerin beschränkt auf den Bereich der Psychotherapie
Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie gemäß § 1 Abs. 1 des Gesetzes über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz in der bereinigten Fassung BGBI. III- 2122-2), zuletzt geändert durch Artikel 17 e des Gesetzes vom 23.12.2016 (BGBI. I S. 3191) am 25.11.2021 durch das Ordnungsamt Bremen, Stresemannstr. 48, 28207 Bremen
Bescheinigung der Praxisanmeldung für Psychotherapie am 23.12.2021 durch das Gesundheitsamt Bremen, Horner Str. 60/70, 28203 Bremen

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

148
Seitenaufrufe seit 14.02.2022
Letzte Änderung am 03.05.2022