Evelyn Man

Dipl.Psych. Evelyn Man

Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Systemische Therapeutin (DGSF-zertifiziert)

Rheinstraße 30
80803 München München
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Systemische Therapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Mir ist es wichtig, psychotherapeutische Fragestellungen umfassend zu betrachten, d.h. es ist durchaus Teil meines verhaltenstherapeutischen Vorgehens, ihre Biografie sowie (auch frühe) prägende Erfahrungen zu beleuchten.
Genau so bedeutend ist es hiervon ausgehend, die gewonnenen Erkenntnisse zu nutzen, um konkrete Verhaltensstrategien zu erarbeiten, die Sie dazu befähigen, sich in die Richtung zu entwickeln, die Ihnen wirklich entspricht.

"Grundaufgabe des Menschen ist es, Schritt für Schritt derjenige zu werden, der er im Grunde seines Herzens ist." - Wolfram Kurz

Verfahren und Methoden

Als Vertreterin einer modernen psychologisch fundierten Psychotherapie schaue ich gerne über den Tellerrand und mich methodisch an die Bedürfnisse und Möglichkeiten von Patient*Innen individuell anzupassen.
Ich habe eine umfangreiche Ausbildung in kognitiver Verhaltenstherapie sowie eine Weiterbildung in Systemischer Therapie absolviert und integriere darüber hinaus Ansätze aus der klinischen Hypnotherapie nach Milton Erickson, der Gestalttherapie und auch tiefenpsychologische Herangehensweisen.
Innerhalb der Verhaltenstherapie arbeite ich schwerpunktmäßig nach dem modernen Ansatz der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT nach Hayes et al.) sowie dem Selbstmitgefühlsansatz (K. Neff).
Innerhalb der Systemischen Therapie setze ich Schwerpunkte auf kommunikationspsychologische Ansätze (z.B. F. Schulz von Thun / Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg), strategisch-lösungsorientierte Therapie (z.B. de Shazer) sowie Anteilearbeit nach IFS (R. Schwartz).

Arbeitsschwerpunkte

Folgende Themen und Aspekte des psychotherapeutischen Arbeitens liegen mir in der Arbeit mit Patient*Innen besonders:
- Prokrastination und Perfektionismus
- Akzeptanz und Bewältigungszuversicht
- Beleuchtung der Funktionalität von Symptomen
- Selbstmitgefühl und Perspektivübernahme
- Selbstverantwortung und Abgrenzung
- Konflikte und Kommunikation
- Brechung automatisierter Muster

Berufserfahrung

Abgesehen von meiner Tätigkeit als Psychotherapeutin habe ich wohnungslose Frauen beraten, Vorlesungen gehalten, Fachpublikationen lektoriert, Workshops entwickelt, Geflüchtete betreut, Personen mit Mobbing-Erfahrung begleitet sowie Einblicke in die Psychiatrie und psychosomatische Rehabilitation gewonnen.


27
Seitenaufrufe seit 26.03.2024
Letzte Änderung am 26.03.2024