Kathrin Erdmann

Dr. Kathrin Erdmann

Psychologische Psychotherapeutin

Xantener Str. 10
40474 Düsseldorf
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Bei meiner Arbeit als Psychotherapeutin ist es mir wichtig, eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, in der Sie sich wohl und sicher fühlen können. Dies soll Ihnen ermöglichen, sich so weit zu öffnen, um Ihre Probleme und Sorgen mitzuteilen, wie Sie es möchten. Mir ist es wichtig, eine tragfähige therapeutische Beziehung zu entwickeln. Dabei erarbeiten wir gemeinsam Lösungen. Sie erhalten eine Behandlung, die den neusten wissenschaftlichen Standards entspricht. Ich verwende Methoden aus der kognitiven Verhaltenstherapie und systemischen Therapie, die wissenschaftlich geprüft sind und sich als wirksam erwiesen haben. Zusätzlich befinde ich mich in Supervision und qualifiziere mich durch Fortbildungen ständig weiter.

Vita

- Privatpraxis, Düsseldorf
- Projekt der Integrativen Versorgung Depression der AOK Rheinland/Hamburg, Neuss
- Psychotherapeutische Praxis, Wuppertal
- St. Augustinus-Kliniken, St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus, Neuss

Qualifikation:
-Dozentin an der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
- Promotion an der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
- Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, sowie Supervision
- Approbation als Psychologische Psychotherapeutin, Schwerpunkt Verhaltenstherapie bei Erwachsenen
- Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie bei Erwachsenen bei der DGVT, Dortmund
- Ausbildung zur systemischen Paar- und Familientherapeutin bei der AFS, Düsseldorf/Köln
- Diplom-Studium der Psychologie an der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf; Schwerpunkt Klinische Psychologie

Therapieformen

Einzeltherapie

Basis meiner Behandlung ist die kognitive Verhaltenstherapie. Die kognitive Verhaltenstherapie ist ein wissenschaftlich gut geprüftes und anerkanntes Verfahren der Psychotherapie. Hierbei versuchen Klient/Patient und psychologische Psychotherapeutin gemeinsam, dass aktuelle Problemverhalten, was Handeln, Gedanken, Gefühle und körperliche Symptome umfasst, im Gespräch zu erfassen (aktualisieren), zu klären und mit verschiedenen Übungen und Lösungsstrategien zu bewältigen. Dabei kann meist auf die schon vorhandenen Ressourcen des Klienten zurückgegriffen werden.


Paar- und Familientherapie

In der Paar- und Familientherapie nutze ich neben kognitiv-verhaltenstherapeutischen Methoden meine Weiterbildung in systemischer Therapie.

Probleme in der Paarbeziehung entstehen häufig durch mangelnde Kommunikationsfähigkeiten. Oft wird gar nicht gesprochen oder es überwiegen negative Kritik und Streit. Gemeinsame Aktivitäten werden vernachlässigt. Neben dem Erarbeiten von gemeinsamen Zielen, werden wir Kommunikationsregeln einführen, die ein gemeinsames Gespräch erleichtern sollen. Es sollen Anschuldigungen in den Hintergrund treten und stattdessen erlernt werden, Gefühle zu äußern, Sachverhalte möglichst objektiv darzustellen und konstruktive Kritik z.B. in Form von Wünschen zu äußern. So arbeiten wir heraus, wie Sie als Paar Konflikte lösen können. Ein wichtiger Aspekt dabei ist es, verstehen zu lernen, woher es kommt, dass Sie bzw. Ihr Partner in bestimmten Situationen auf eine gewisse Art reagiert. Ebenfalls erarbeiten wir, wie Sie sich Ihrem Partner gegenüber auch in anderen Bereichen wertschätzend verhalten können. Neben der Stärkung des Paares sollte dabei auch nicht die Stärkung des Individuums zu kurz kommen.

Paartherapie kann aber auch dazu dienen, dass Sie generell für sich mehr Klarheit in Ihrer Beziehung erlangen. So kann sie auch dazu genutzt werden, sollten Sie sich dazu entscheiden, Ihre Beziehung zu beenden, gemeinsam Ihre Trennung zu be- und verarbeiten.

Bei Problemen in Familien ist oft eine Person der „Symptomträger“, der Verhaltensauffälligkeiten zeigt. Diese sind aber nicht auf den Einzelnen zurückzuführen, sondern rühren von Schwierigkeiten in der Familie als Ganzes her. Genauso können aber auch die Ressourcen der Familie dazu dienen, die Probleme zu lösen.

Coaching

Nicht jedes Problem ist so schwerwiegend, dass eine Psychotherapie nötig ist. Geht es um klar definierte, überschaubare Probleme bzw. Fragestellungen, wie Burnout-Symptome oder eine Entscheidungshilfe bei beruflichen oder privaten Veränderungen, ist oft psychologische Beratung oder Coaching ausreichend. Bei Beratung/Coaching erarbeiten wir in kürzerer Zeit lösungsorientierte Veränderungsmöglichkeiten.


Name und Sitz der Praxis

Kathrin Erdmann
Praxis für Psychotherapie

Xantener Str. 10
40474 Düsseldorf

Telefon:
0176/ 63 42 08 24
0211/ 16 34 22 01

mail@erdmann-psychotherapie.de

Kathrin Erdmann
Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

Approbiert von Bezirksregierung Arnsberg
Arztregister Düsseldorf 24 81319
Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Diplom-Psychologin, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland.
Psychologische Psychotherapeutin, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland.

Maßgebliche berufsrechtliche Regelungen:
Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz – PsychThG)

Heilberufgesetz NRW
Zugehörige Aufsichtsbehörde gem. § 6 Nr. TDG:
Psychotherapeutenkammer NRW

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

6492
Seitenaufrufe seit 21.08.2015
Letzte Änderung am 03.06.2018