Dipl. Psych. Dagmar Engelke-Frech

Dipl. Psych. Dagmar Engelke-Frech

Psychologische Psychotherapeutin

Meinolphusstraße 10
44789 Bochum (Psychotherapeutische Praxis am Schauspielhaus)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Schematherapie
  • Systemische Therapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) und Eintrag in das Arzt-/Psychotherapeutenregister
Psychoonkologische Weiterbildung (PsyOnko / Bonn) - anerkannt durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)
Laufend Supervision
Laufende Weiterbildung: Schematherapie

Klärungsorientierte Therapie
Hypnosystemische Traumatherapie (Institut Berlin/Lydia Handke)
Hypnotherapie (Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie, DGH)
CBASP, Marburg

Berufliche Entwicklung, psychotherapeutische Tätigkeit:
St. Elisabeth Krankenhaus Hattingen Niederwenigern, Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (Erwachsene), 2013-2016 in leitender Funktion
Seit 2009 gleichzeitig in eigener privater Psychotherapie-Praxis tätig.
Langjährige Erfahrung in Kinder- und Jugendpsychiatrie, Schwerpunkt Essstörungen und assoziierte Störungen (LWL-Klinik Marl Sinsen)


20272
Seitenaufrufe seit 11.02.2011
Letzte Änderung am 27.03.2020