Katja Ehinger

Dipl.-Psych. Katja Ehinger

Privatpraxis für Psychotherapie

Sedanstraße 3
12167 Berlin (Steglitz-Zehlendorf)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Eingesetzte Therapiemethoden

- Erlebnisaktivierenden Verfahren (z.B. Schematherapie, ACT Acceptance- Committment-Therapie, Ego State)
- Kognitive-verhaltenstherapeutische Verfahren

Behandlungsphilosophie

Psychotherapie ist ein Heilverfahren. Sie ist eine professionelle Wegbegleitung, die nicht nur dazu dient, psychisches Leiden zu lindern. Um Lebensfreude und Lebenssinn zu stiften oder wiederherzustellen, soll sie auch helfen, bereits vorhandene Selbstheilungskräfte zu erkennen und freizusetzen. Das Spüren eigener Fähigkeiten ist die Voraussetzung für ein möglichst selbstbestimmtes Leben. Dabei spielen das Verständnis überdauernder Verhaltensmuster und der Umgang mit Gefühlen eine wichtige Rolle.
Ich möchte Sie mit einer bedürfnisgerechten, individuell zugeschnittenen Behandlung in dem Prozess unterstützen, gut für sich selbst und andere zu sorgen.

Arbeitsschwerpunkte

- Depressive und Angsterkrankungen
- Zwangserkrankungen
- Somatoforme Erkrankungen, Schmerzstörungen
- Traumafolgestörungen
- Essstörungen
- Persönlichkeitsdiagnostik

Vita

Bildungsgang:
-Studium der Diplompsychologie, Justus-Liebig-Universität Gießen
- Approbationsausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin
am Institut der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie DGVT, Berlin
- Master of Advanced Studies (VTPT), Universität Bern, Schweiz

Fortbildungen & Workshops:
- körperorientierte Verfahren, ACT, Emotion-Focused-Therapy, Schematherapie
- Zusatzzertifikat Hypnotherapie

Berufliche Tätigkeiten
- Psychologische Managementberatung & Personalentwicklung
- Bezugs- und Gruppentherapie an der Medizinischen Klinik für Psychosomatik, Charité (hier v.a. Erfahrung mit Schmerz-, Ess- und somatoformen Störungen sowie depressiven Erkrankungen)
- Lehre im Modellstudiengang Medizin der Charité
- Gastwissenschaftlerin der Charité im Rahmen einer stressphysiologischen Studie bei Patienten mit somatoformen Störungen
- Diagnostische Interviews (SKID I & II)
- Ambulante Psychotherapie bei Erwachsenen Langzeitpatienten (DGVT Berlin)
- Lehrauftrag für verhaltenstherapeutische Interventionen (MSB Medical School Berlin)
- seit 2019 Privatpraxis für Psychotherapie


3343
Seitenaufrufe seit 30.01.2020
Letzte Änderung am 07.01.2022