Dorothea Fritsch

Dipl.-Psych. Dorothea Fritsch

Psychologische Psychotherapeutin

Günterstalstr. 41
79102 Freiburg im Breisgau
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Therapie und Coaching für Lehrkräfte
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Akademie für Psychotherapie und Seelsorge APS
  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Krisen zu bewältigen und dann sogar gestärkt aus ihnen hervorzugehen oder/und alte Muster zu überwinden ist schwer...kann aber gut gelingen in einem gemeinsamen psychotherapeutischen Such- und Arbeitsprozess.
Ich kann Sie gut darin unterstützen, so manche "burn-out-Falle" zu identifizieren und einer Chronifizierung vorzubeugen.
Außerdem kann ich Ihnen helfen herauszufinden, welche Glaubenssätze und Verhaltensweisen nicht mehr hilfreich sind, wie Sie Scheitern und Verluste betrauern und in Ihr Leben integrieren, welche Art von Beziehungen Sie schwächen oder stärken und wie Sie einen versöhnten Umgang mit sich, Ihrer Geschichte und Ihrem Umfeld finden.

Verfahren und Methoden

Ich biete Einzel- und Paartherapie an.
Schwerpunkt in der Systemischen Einzeltherapie ist das Einzelgespräch, jedoch lade ich als Systemische Therapeutin auch nach Wunsch oder Indikation den /die PartnerIn oder auch mal die ganze Familie ein.
In die Einzeltherapie beziehe ich oft die Arbeit mit Anteilen bzw. mit dem inneren Team ein.
Gerne greife ich auch auf meine Erfahrungen mit dem Zürcher Ressourcenmodell zurück.
In die Paartherapie integriere ich Erkenntnisse aus der Bindungsforschung, der Emotionsfokussierten Paartherapie und der Schematherapie sowie Übungen des Forscherpaars John und Julie Gottman.

Meine beruflichen Vorerfahrungen

Lange Jahre arbeitete ich an Psychosomatischen Kliniken und profitiere von der Kenntnis einer großen Bandbreite an Symptomatiken, Störungen und Therapieformen.
Als Angestellte an einer Beratungsstelle für Familienkrisen mache ich parallel Erfahrungen mit Menschen in akuten Krisenlagen, mit "bunten" Biographien und/oder mit Erziehungsschwierigkeiten.
Einen Schwerpunkt bildet dabei Paarberatung und -therapie.


Approbiert als Psychologische Psychotherapeutin durch das Regierungspräsidium Stuttgart im April 1999.
Anerkennung der Zusatzbezeichnung Systemische Therapie durch die Landespsychotherapeutenkammer Baden- Württemberg im Oktober 2020

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

349
Seitenaufrufe seit 01.06.2022
Letzte Änderung am 28.11.2022