ifs-Ambulanz für Systemische Therapie

ifs-Ambulanz für Systemische Therapie

Ausbildungsambulanz für Psychologische Psychotherapeut:innen

Dreiringstr. 11
45276 Essen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Diplom-Pädagogik, Diplom-Sozialpädagogik, Master in Psychologie, Master in Pädagogik, Master in Sozialpädagogik
  • in Ausbildung z. Psychologischen Psychotherapeut/in
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Supervision
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
Persönliches Profil

Psychotherapie für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche

In der ifs-Ambulanz für Systemische Therapie sind Psychologische Psychotherapeut:innen sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut:innen in Ausbildung tätig. Sie befinden sich im fortgeschrittenen Stadium ihrer Ausbildung und werden durch erfahrene Kolleg:innen im Rahmen der Supervision engmaschig begleitet.

Arbeitsschwerpunkte

Die bei uns tätigen Psychotherapeut:innen in Ausbildung (PiA) werden im ifs - Institut für Systemische Familientherapie, Supervision und Organsiationsentwicklung GmbH & Co.KG - zu Psychotherapeut:innen im Richtlinienverfahren Systemischen Therapie ausgebildet.
Eine Besonderheit der Systemischen Therapie ist das sogenannte Mehrpersonensetting . So können auch Partner:innen, Familienangehörige und weitere Bezugspersonen in die Therapiesitzungen eingeladen werden, Entwicklungen erleben und Veränderungen im Zusammenleben gemeinsam mit dem/der Klienten/-in anstreben. Dadurch wird die Therapie effektiver und die Veränderung nachhaltiger. Die Lösungsorientierung, das Ansetzen im Hier und Jetzt und die Orientierung an vorhandenen Ressourcen der Klient:innen können in Problemsituationen, Konflikten und bei psychiatrischen Symptomen - auch im Mehrpersonensetting- erfolgreich angewandt werden.

Kosten

Die Psychotherapie im Richtlinienverfahren Systemische Therapie ist für Erwachsene sozialrechtlich anerkannt und kann über die gesetzliche Krankenkasse abgerechnet werden.
Die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in Systemischer Therapie ist aktuell eine reine Selbstzahlerleistung. Die Preise orientieren sich an den Kassensätzen der GKV.
Die Wissenschaftliche Anerkennung des Systemischen Therapieverfahrens für Erwachsene, Kinder und Jugendliche erfolgte im Jahr 2008.

Vita

Das ifs gehört zu den ältesten und größten Systemischen Aus- und Weiterbildungsstätten in Deutschland. Als erste systemische Ausbildungsstätte wurde das ifs 2008 staatlich anerkannt und darf seitdem Kinder- und Jugendpsychotherapeuten im Vertiefungsgebiet Systemische Therapie ausbilden. Seit 20 19 werden auch Psychologische Psychotheraut:innen ausgebildet. Unser Ambulanz in Essen-Steele eröffnete im Dezember 2020.


10144
Seitenaufrufe seit 06.09.2012
Letzte Änderung am 23.02.2022