Laura Said (geb. Dehne)

Dipl.-Psych. Laura Said (geb. Dehne)

Psychologische Psychotherapeutin

Auf dem Berlich 34
50667 Köln
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Weiterbildung zur psychologischen Psychotherapeutin bei der AVT (Akademie für Verhaltenstherapie)

Vita

2007: Diplom im Fachbereich Psychologie an der Universität Trier, Diplomarbeit zum Thema Hochbegabung
2007 - 2011: Weiterbildung zur psychologischen Psychotherapeutin bei der AVT Köln (Akademie für Verhaltenstherapie)
Oktober 2011: Approbation als psychologische Psychotherapeutin (VT), Eintrag in das Arzregister bei der KV Nordrhein
seit 2011: Psychologin/ Psychotherapeutin in der Tagesklinik St. Luzia und der Institutsambulanz Dormagen der Sankt-Augustinus-Kliniken in Neuss
2016: Psychotherapeutin in ambulanter Praxis

Arbeitsschwerpunkte und angewandte Verfahren/Methoden

Affektive Erkrankungen
Angststörungen: u.a. Panikstörung, Agoraphobie, soziale Phobie
Psychosomatische Erkrankungen

Im Rahmen einer Psychotherapie integriere ich die Bandbreite der verhaltenstherapeutischen Methoden, zu denen u.a. konfrontative Methoden oder Veränderungen dysfunktionaler Haltungen gehören. Je nach Zielformulierung der Therapie werden z.B. Stressbewältigung, Entspannungsverfahren oder Achtsamkeitstraining in den Therapieplan aufgenommen.

Kontakt

In einem Gespräch informiere ich Sie gerne über die Möglichkeiten einer Therapieaufnahme, aktuelle Wartezeiten und die Möglichkeit der Kostenerstattung für die Behandlung durch Ihre Krankenkasse.
Bitte kontaktieren Sie mich vorzugsweise über die E-mail: ptdehne@gmx.de.


13473
Seitenaufrufe seit 06.06.2016
Letzte Änderung am 11.03.2020