Julia Dahncke

Julia Dahncke

Psychologische Psychotherapeutin

Funkenburgstr. 9
04105 Leipzig
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie, Gruppentherapeutin
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gestalttherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (OPK)
Persönliches Profil

Kontakt

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten oder Fragen zum Behandlungsangebot haben, kontaktieren Sie mich gern per Email (bitte unter Angabe Ihrer Versicherung) oder telefonisch in meiner Sprechstunde montags 10.00-11.00Uhr. Bitte beachten Sie jedoch die unten folgenden Informationen zur Kostenübernahme.

Behandlungsphilosophie

Einer der Gründe, warum ich Psychotherapeutin geworden bin, ist mein Interesse und meine Neugier für Menschen. Mich interessiert, was Menschen bewegt, motiviert und glücklich macht. Wichtig ist mir dabei, in echten Austausch und Kontakt kommen. Von Haus aus bin ich kognitive Verhaltenstherapeutin, ergänze dieses klassische Verfahren zusätzlich gern durch schematherapeutische Arbeit, Teile aus der Acceptance and Commitment Therapy und Gestalttherapie. Dabei ist es mir wichtig, dass wir nicht über etwas Reden, sondern dass das Besprochene ins Erleben kommt. Herausforderungen und Konflikte mit sich selbst, in der Partnerschaft und im Beruf bieten eine Chance, genau hinzuschauen und sich und eigene Muster besser zu verstehen. Bei den Prozessen des Verstehens, des Erlebens von Gefühlen und dem Hinterfragen von altbekannten, ungünstigen Denkmustern möchte ich Sie gern unterstützen.
Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen!

Kosten der Behandlung

In der Regel werden Ihre Behandlungskosten von privaten Krankenversicherungen, Beihilfen, Heilfürsorge für Soldat*innen und Polizist*innen und Berufsgenossenschaften erstattet. Bitte informieren Sie sich über Ihre individuellen Versicherungsbedingungen und das Antragsverfahren.

Da ich keinen Kassensitz habe, kann ich nicht ohne Weiteres mit der gesetzlichen Krankversicherung abrechnen. Jedoch können gesetzlich Versicherte die Kosten nach einer Einzelfallentscheidung im Rahmen eines Kostenerstattungsverfahrens erstattet bekommen. Dies bedarf allerdings einen nicht unerheblichen Aufwand und eine Nachweispflicht Ihrerseits. Nähere Informationen zum Kostenerstattungsverfahren finden Sie hier:
https://www.therapie.de/psyche/info/fragen/wichtigste-fragen/psychotherapie-kostenerstattung/
Psychotherapeutische Praxen, die regulär mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen können, finden Sie unter: https://asu.kvs-sachsen.de/arztsuche/.

Wenn Sie die Kosten der Behandlung selbst tragen möchten, richten sich die kosten nach der Gesetzlichen Gebührenordnung für Psychotherapeut*innen.


1301
Seitenaufrufe seit 03.03.2022
Letzte Änderung am 25.04.2022