Corinna Buchholz

Dipl.-Psych. Corinna Buchholz

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Türrschmidtstraße 10/11
10317 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Psychologische Psychotherapeutin, Vertiefungsgebiet: Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe, Bahn BKK, Heilfürsorge, Bundeswehrsoldaten, Polizei

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Vita

- Ausbildung zur Musiktheaterdarstellerin
- Studium der Psychologie an der Universität Bremen und der Universidad de La Habana, Cuba
- Diplomarbeit zum Thema "Identität und Burnout in der Postmoderne"
- Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (APB e. V., Berlin)
- mehrjährige Tätigkeit in der stationären psychosomatischen und psychiatrischen Versorgung sowie in der ambulanten Psychotherapie

Behandlungsphilosophie

Die Aufnahme einer Psychotherapie ist für viele Menschen ein bedeutsamer Schritt. Oft ist sie der Beginn von Veränderung, Entwicklung sowie der Weg zu mehr innerer Freiheit und Klarheit und wird meist in Zeiten der Verunsicherung, des Schmerzes und der inneren Not aufgenommen.
Bei der Wahl eines tiefenpsychologischen Verfahrens sollte das Interesse an der eigenen Person und Geschichte, dem "So-geworden-Sein" genauso wichtig sein wie die Auswahl des Therapeuten/ der Therapeutin, um sich auf diesem Weg gut begleitet zu fühlen. Mir ist es wichtig, Ihnen dabei als wohlwollende Wegbegleiterin zur Verfügung zu stehen sowie mit Ihnen gemeinsam an einem Fokus zu arbeiten, der sich dabei auf Ihre Schwierigkeiten in der Lebensbewältigung im Hier und Jetzt konzentriert.
Ich arbeite mit Freude mit Ihnen daran, das eigene "Strickmuster" zu erkennen, Unbewusstes zu erhellen sowie dabei neue Lösungswege und Möglichkeiten der Konfliktbewältigung zu entdecken. Auch die Bewusstmachung bereits vorhandener und oft vergessener Ressourcen spielt dabei eine große Rolle. Einen besonderen Zugang habe ich dabei zu den Themen Kreativität und Humor.


8888
Seitenaufrufe seit 24.01.2017
Letzte Änderung am 01.07.2020